ÖSA belohnt niedrige Schadensquote der Stadt Halle

Foto: (c)T.Mergen

Foto: (c)T.Mergen

Die Stadt Halle hat im vergangenen Jahr ihre Schadensquote niedrig gehalten, das belohnen die  Öffentlichen Versicherungen Sachsen-Anhalt (ÖSA) mit 25.000 Euro.  Den Scheck über den Betrag übergab ÖSA-Abteilungsleiter Bernhard Sterz und Bezirksdirektor Harald Kunze  an Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand.

„Die Stadt unterstützt mit dem Geld die Sanierung des denkmalgeschützten Stadtgottesackers“, sagte Dr. Bernd Wiegand. Unter anderem entstehen neue Reliefs am Gruftbogen 34 und an den Pfeilern im westlichen Eingangsbereich des Friedhofs.

Quelle: Stadt Halle

 

Mehr lesen …