Nietlebener Familienfest am Pfingstsonntag

askanianietlebenAm Pfingstsonntag findet  das alljährliche Nietlebener Familienpfingstfest auf dem Sportgelände von Askania statt. Neben der 22. Auflage des Traditionsringreitens liegt der Fokus auf den Kindern.
Um 9 Uhr beginnt der Pfingstsonntag mit dem Jugendtours B-Jugend Nachwuchsturnier, bei dem die Kicker nicht nur um Pokale und Medaillen kämpfen, sondern diesmal auch jeweils eine Sommerreise nach Rom als Preis für den besten Spieler und den besten Torhüter winkt. Den Verantwortlichen des Nietlebener SV ist es gelungen, die EVH mit dem berühmten Erlebniskinderspielplatz „wikiwiki mamokupuni“ ins Boot zu holen. Auf den mit bis zu 8 Stationen aufgebauten Abenteuerspielplatz können alle Kinder ab ca. 12 Uhr rumtollen und spielen. Z ahlreiche Helfer schauen mit  wachsamen Blick auf das abgesicherte Gelände.

Außerdem  beginnt die 22. Auflage des weit über die Grenzen von Nietleben bekannten Ringreitturnieres. Der offizielle Start wird von den Veranstaltern mit 14:30Uhr angegeben, wobei für Kenner und Wettfreunde bereits ab 13:30Uhr das wichtige Einreiten beginnt, welches Aufschluss darüber verrät, auf welches Pferd man wohl dieses Jahr sein Geld setzen sollte. Als Siegprämie erwartet das tagesbeste Pferd-Reiter Paar in diesem Jahr ein Preisgeld von 200,- EUR.
Ab 20 Uhr wird der musikalische Pfingstball für Jedermann eingeläutet, welcher Dank Preisnageln, Live-DJ und genügend kalter Getränke wohl selbst das letzte Tanzbein von ausgewiesenen Nicht-Tänzern ins rhythmische Wippen versetzen wird.

Reiter-Anmeldungen zum Ringreiten noch möglich unter 0176 70408430 (Herr Retzlaff oder per mail an a.retzlaff@askania09.de)!

Quelle: Nietlebener SV