Neujahrsschwimmen 2017 – erfrischender Jahresauftakt in der Saale

Foto: G.Tanner

Die Saale in Halle war am 1. Januar 2017 den Wagemutigen vorbehalten. Die stürzten sich nämlich an diesem Tag in die eiskalten Fluten. Treffpunkt war das Bootshaus 5 an der Saale gleich neben der Ziegelwiese. Bei strahlenden Sonnenschein wagten sich mehr als zehn Schwimmer in den Fluss, die Zahl der Zuschauer war bedeutend höher und einen Platz in der ersten Zuschauerreihe zu finden war gar nicht so einfach.

Neujahrsschwimmen Halle 2017

Neujahrsschwimmen 2017 in Halle

Nach kurzen Aufwärmübungen und dem Anlegen der entsprechenden Bekleidung ging es um 14.30 los, per Pedes hinüber vom Bootshaus zum Saalestrand auf der Ziegelwiese und dann hinein ins kühle Nass.

Neujahrsschwimmen 2017 in Halle

Neujahrsschwimmen 2017 in Halle

Alle Akteure kamen nach ca. 25 Metern wohlbehalten an und machten durchaus keinen verfrorenen Eindruck.

Neujahrsschwimmen 2017 in Halle

Neujahrsschwimmen 2017 in Halle

Schnell schlüpften sie wieder in ihre warmen Sachen und Zuschauer und Schwimmer konnten sich davor, während und nach dem Saaleschwimmen direkt am Bootshaus mit entsprechenden Getränken erwärmen und mit einer knusprig  gegrillten Bratwurst stärken.

Wenn das kein guter Start ins neue Jahr ist!!!

Übrigens, organisiert wurde das Schwimmen vom Saaleschwimmer Halle e.V. unter der Leitung von Klaus-Dieter Gerlang. Die Saaleschwimmer möchten zeigen, wie man wieder in sauberen und lebendigen Flüssen baden kann.

 

Gisela Tanner