Neues vom Peißnitzhaus und Programm bis zum 12.7.

(c)tannertext Peißnitzhaus-Pavillions
(c)tannertext Peißnitzhaus-Pavillions
(c)tannertext
Peißnitzhaus-Pavillions

Die Mitglieder vom Peißnitzhaus freuen sich sehr, dass die Sanierung des Gebäudes voranschreitet. Der zweite große Bauabschnitt am Peißnitzhaus hat begonnen. Mit der HIlfe von Firmen aus der Region werden zurzeit die Vorarbeiten, wie z. B. neue Grundleitungen, für den hochwasser-geschützten Einbau der Sanitäranlagen in das Untergeschoss durchgeführt.

Außerdem  1. Juli wird das Programm des Peißnitzhauses um ein Kneipp-Gesundheitskonzept für jung und alt erweitert.  So wird als erstes regelmäßiges Angebot  jeden Mittwoch um 17 Uhr unter fachlicher Anleitung eine Kneipp-Wanderung mit Laufen, Barfußgehen und Wassertreten stattfinden. Die fachliche Anleitung und Begleitung erfolgt jeweils durch eine / einen Gesundheitstrainer/-in des Kneipp-Vereins Halle-Saalekreis e. V. in Zusammenarbeit mit Fr. Dr. Annette Kreutzfeldt als Kneipp-Ärztin.

Das Programm

Mi. 01.07.2015 17.00 Gesundheit Kneipp-Gesundheitskonzept

Ab 1. Juli wird das Programm des Peißnitzhauses um ein Kneipp-Gesundheitskonzept für jung und alt erweitert. Als erstes regelmäßiges Angebot wird jeden Mittwoch um 17 Uhr unter fachlicher Anleitung eine Kneipp-Wanderung mit Laufen, Barfußgehen und Wassertreten stattfinden. Die fachliche Anleitung und Begleitung erfolgt jeweils durch eine / einen Gesundheitstrainer/-in des Kneipp-Vereins Halle- Saalekreis e. V. in Zusammenarbeit mit Fr. Dr. Annette Kreutzfeldt als Kneipp-Ärztin.

Peißnitzhaus

Do. 02.07.2015 17:30 Konzert Kleinkunstbühne:

Philipp Taubert Sowohl mit ruhiger als auch treibender Akustikgitarre begleitet der Berliner Singer-Songwriter Philipp Taubert seine bildhaften deutschen Texte. Die auffällig raue Stimme singt von weiter Natur sowie der Heimatstadt und von der Schönheit des Lebens. Die Gitarre ist eingängig und ehrlich. Der musikalische Stil verfängt sich dabei zwischen Country, Folk und deutscher Liedermachertradition, ohne an Aktualität zu verlieren. www.philipptaubert.de Peißnitzhaus

Fr. 03.07.2015 19:00 Tanz

Tanzfreitag: The Slipjigs (Halle) Im Sommer laden wir jeden Freitag zum Tanz ein. An diesem Tag spielen dazu The Slipjigs aus Halle. „Slip Jigs“ sind rasante irishe Tänze im 9/8 Takt. Folgerichtig spielt die gleichnamige Band Tänze und Lieder von der Grünen Insel, aus Schottland und der restlichen keltischen Welt – mit ordentlich Drive und Groove, so wie man es aus den irischen Pub-Sessions kennt. Gitarre, Fiddle, Tin Whistle, Bouzouki und Dudelsack sorgen dabei für den authentischen Sound.

Sa. 04.07.2015 10:00 Arbeitseinsatz  –

Wir bauen im Haus. Jeder ist willkommen. Für Verpflegung ist gesorgt.

Peißnitzhaus Sa. 04.07.2015 16:30 Puppentheater

Die verflixte Zipfelmitze – eine Verwechslungskomödie* Das Spiel soll beginnen, doch der Kasper ist nicht da. Dabei ist er doch bei Oma zu Kakao und Kuchen eingeladen! Stattdessen tritt der Teufel auf und trägt KaspersMütze auf seiner behörnten Rübe. Na, was der wohl im Schilde führt? Als Kasper endlich auftaucht, ist der Teufel schon mächtig in Fahrt und sein unheilvoller Plan nimmt seinen Lauf. Wird es dem Kasper gelingen, ihn aufzuhalten? Hier wird aufs Korn genommen, wer sich mit fremden Federn schmückt und auch, wer darauf hereinfällt, doch am Ende siegt, wer sich nicht täuschen lässt. (ab 4 Jahre)

Peißnitzhaus

So. 05.07.2015 15:00 Konzert Musikverein Halle-Neustadt e. V.:

Sommerfest der Blasmusik Der Musikverein Halle-Neustadt e. V. wurde 1992 gegründet. Vereinszweck ist die Erhaltung und Förderung der Blasmusik. Zum Repertoire gehört die traditionelle Blasmusik aus den Formen Marsch, Polka, Walzer, genauso wie moderne Konzertstücke und für Blasorchester gesetzte Stücke aus allen Musikbereichen (u. a. Klassik, Oper, Jazz, Film). Jährlich hat der Musikverein ca. 15 Auftritte, zu deren Höhepunkten sicherlich das Sommerkonzert auf der Peißnitzinsel gehört.

Mo. 06.07.2015 17.00 Gesund und fit

Yoga im Gehen (BreathWalk) mit Mira Löwenzahn (Heilpraktikerin), Teilnahme auf Spendenbasis. Dauer 1,5 h bis 2 h – bei fast jedem Wetter – keine Vorkenntnisse nötig, bequeme Kleidung, Anmeldung empfohlen:

Infos: Tel.: 0345-13513589 oder 0176-70910436

Di. 07.07.2015 19:00 Verein

Der Verein trifft sich einmal im Monat zur Vereinssitzung. Jeder ist willkommen. Peißnitzhaus

Di. 07.07.2015 19:00 sonstiges

Aus den Heldentagen im Sommer 2012 ist eine Gruppe von Leute hervorgegangen, die sich seitdem regelmäßig trifft und deren Ziel es ist, sich im weitesten Sinne zu Kommunikation und Konfliktbearbeitung auszutauschen, voneinander und miteinander zu lernen. Wir wollen an die Öffentlichkeit. Deshalb laden wir aller vier Wochenzum Dialog unter freiem Himmel.

Peißnitzhaus

Mi. 08.07.2015 17.00 Gesundheit Kneipp-Gesundheitskonzept

Kneipp- Wanderung für jung und alt mit Laufen, Barfußgehen und Wassertreten u. v. m. Die fachliche Anleitung und Begleitung erfolgt jeweils durch eine/einen Gesundheitstrainer/-in des Kneipp- Vereins Halle-Saalekreis e. V. in Zusammenarbeit mit Fr. Dr. Annette Kreutzfeldt als Kneipp-Ärztin.

Do. 09.07.2015 17:30 Konzert Kleinkunstbühne: sleepwalker’s station

„Die Musik von sleepwalker’s station spiegelt die Leidenschaften des Singersongwriters Daniel del Valle wider, der in seinen Stücken von seinen Reisen, von Irland, dem Indischen Ozean und Australien erzählt, romantische Geschichten von Kapitän Franklin auf der Suche nach einer Passage durch das ewige Eis, vom Don Quixote und Coehlo’s Alchemisten. Akustischer indie folk mit Dylans Wurzeln, Nick Drakes Philosophie und den Träumen des Mr.Jones der counting crows.

Fr. 10.07.2015 19:00 Konzert

Tanzfreitag: The Folk Rating Agency Der Ire James McLuch (Uilleann Pipes, Whistles, Fiddle, Bodhran) und Robert O’Halden (Git, Voc, Tromb) aus dem Mansfeldischen verarbeiten bekannte Tune-Set-Klassiker aus Irland auf traditionelle Art und auf eine ganz eigene Weise z.B. durch die Möglichkeit von ungewöhnlichen Instrumentenkombinationen (z.B. Uilleann Pipe und Posaune). In ähnlicher Weise verfremden sie Folksongklassiker durch Bluesanleihen oder vertonen sie gleich mal komplett neu. Für Überraschungen ist also gesorgt.

Peißnitzhaus

Fr. 10.07.2015 21:00 Kino Fahrradkino: Citizenfour Der studentische Verein CulturConAction e. V. veranstaltet Jahr mehrere Fahrradkino an verschiedenen Orten in Halle. Gezeigt werden gesellschaftskritische Filme. Der Strom wird vor Ort erzeugt. Die nötige Technik stellen die Jungs und Mädels des Vereins, die Fahrräder bringen die Zuschauer mit. Und für die Gäste heißt es auch, kräftig in die Pedalen zu treten, damit der Film ohne Unterbrechung angeschaut werden kann. An diesem Abend wird der Film „Citizenfour“ gezeigt, ein oscarprämierter Dokumentarfilm von Laura Poitras über den US-amerikanischen Whistleblower Edward Snowden und die durch ihn ausgelöste globale Überwachungs- und Spionageaffäre. Der Titel des Films bezieht sich auf das Pseudonym, das Edward Snowden verwendete, als er erstmals über die Abhörpraktiken der National Security Agency berichtete.

Peißnitzhaus

Sa. 11.07.2015 21:00 Kino

Der Friedenskreis e. V. zeigt „Forbidden Voices“

Forbidden Voices – Bloggerinnen im Widerstand: Ihre Stimmen werden unterdrückt, verboten und zensiert. Doch Yoani Sánchez, Zeng Jinyan und Farnaz Seifi lassen sich von ihren diktatorischen Regimen nicht einschüchtern. Die furchtlosen Frauen repräsentieren eine neue, vernetzte Generation moderner Widerstandskämpferinnen. In Kuba, Iran und China bringen diese Pionierinnen mit ihren Blogs das staatliche Informationsmonopol ins Wanken – und riskieren dabei ihr Leben. Barbara Millers Film FORBIDDEN VOICES begleitet die modernen Rebellinnen auf ihrer gefährlichen, entbehrungsreichen Reise und zeigt, wie die jungen Frauen mit Hilfe sozialer Medien wie Facebook, Youtube und Twitter die Missstände in ihren Ländern anprangern – und dabei so viel politischen Druck aufbauen, dass sie weltweit Resonanz auslösen. Das „Time Magazine“ zählt sie zu den einflussreichsten politischen Stimmen der Welt. Basierend auf ihren bewegenden Zeugnissen und klandestinen Aufnahmen ist FORBIDDEN VOICES eine Hommage an ihren mutigen Kampf.

Peißnitzhaus

Sa. 11.07.2015 16:30 Puppentheater

Das Taschentuch der Prinzessin* „Kasper ist ganz schön erstaunt, als er ein Mädchen sieht, das ganz verzweifelt nach etwas sucht. Nun stellt sich auch noch heraus, dass das Mädchen eine richtige Prinzessin ist sie und ihr Erbtaschentuch verloren hat. Ja, Ihr habt richtig verstanden, das „“Erbtaschentuch““. Das schon ihre Urgroßmutter benutzt und ihre Ururgroßmutter und ihre Urururgroßmutter, na ja, und so weiter. Nun war es plötzlich weg und die große Sucherei begann. (ab 3 Jahren)“

Peißnitzhaus

So. 12.07.2015 16:00 Konzert Goethe-Chor Bad Lauchstädt

Der Goethe-Chor aus Bad Lauchstädt kommt ans Peißnitzhaus.

Quelle: Peißnitzhausverein