Neuer Tierpate für Seebär Diego

Der Zoo Förderverein sieht in der Gewinnung und Betreuung von Tier Paten einen wichtigen Grundbestandteil seiner Arbeit, denn die eingenommenen Gelder kommen unmittelbar dem halleschen Zoo zugute.  Am Mittwoch konnte im halleschen Zoo ein neuer Pate begrüßt werden. Zussammen mit der Geschäftsführung hieß der Förderverein den neuen Tierpaten für Seebär Diego willkommen.

Die 1000 Euro teure Patenschaft für den temperamentvollen Südamerikaner hat das mitteldeutsche Webhosting-Unternehmen Alfahosting GmbH   übernommen und Unternehmensvertreter Robert Zahn konnte seinem Schützling dafür sogar „die Flosse schütteln“. Zum Dank  zeigte Diego seinem neuen Paten sowie den zahlreichen Medienvertretern eine kleine Sondershow. Zoodirektor Andreas Jacob, Vereinsvorsitzende Irmela Dorn und Vereinsvorstandsmitglied Susanne Glaubitz überreichten im Anschluss die Patenschaft Urkunde sowie ein Bild von Diego. Seebär Diego gehört jetzt zur Alfa Hosting Familie.

Die Gelder der Tierpatenschaften werden für den Neubau oder die Modernisierung von Tieranlagen einsetzt. Derzeit sind über dreihundert aktive Patenschaften vergeben und seit Bestehen des Vereins wurden 945 Tierpatenschaften abgeschlossen. Jährlich stellt der Verein dem Zoo ca. 35.000 Euro aus Tierpatenschaften und Spenden zur Verfügung.

Quelle: Zoo Halle
Foto: © ZooHalle –  Übergabe der Patenurkunde