Neuer Bildband von Jochen Ehmke – Freischaffende in Halle

Der Bildband von Jochen Ehmke, vollständiger Titel –  „Frei schaffend selbst ständig. Händler, Handwerker, Künstler und Unternehmer in Halle“ – zeigt die Intention des Künstlers, ein  kleines Hohelied auf die Selbstständigkeit.

Der Mitteldeutsche Verlag als Verleger dazu: „In der Politik wird er oft als die Stütze der Gesellschaft beschworen: der sogenannte Mittelstand. In seinem neuen Bildband setzt der hallesche Fotograf Jochen Ehmke, selbst seit Jahrzehnten freiberuflich tätig, über 50 Frauen und Männer in Szene, die in Halle freischaffend bzw. selbstständig tätig sind. Dabei zeigt er sie sozusagen in ihrem natürlichen Habitat: in ihrer Firma, Werkstatt, in ihrem Atelier oder Geschäft. Er hat damit nicht nur ein Zeitdokument geschaffen, das sicher in ferneren Zeiten faszinieren wird, sondern einen Bildband, in dem zu blättern schon heute lohnt. Denn das, was Ehmke in seinen Fotografien festgehalten hat, geht über Halle hinaus; es ist kleines Hohelied auf die Selbstständigkeit, das freie Schaffen, das seit nunmehr bald einem Vierteljahrhundert auch im Osten Deutschlands wieder seinen festen, anerkannten Platz in der Gesellschaft gefunden hat.“

Buchpremiere:
23.10.2012
18.00 Uhr
f2-halle für kunst
Fährstraße 2, 06114 Halle (Saale)
Eintritt frei

Quelle und Coverfoto: Mitteldeutscher Verlag