Neue mobile Fahrkartenautomaten können getestet werden

(c)sr-gt

Ein besonderer Termin steht am Dienstag, 7. Februar, bei den Stadtwerken an. An diesem Tag können alle Hallenser von 13 bis 18 Uhr im Kundencenter in der Bornknechtstraße 5 die neuen mobilen Ticketautomaten der HAVAG kennenlernen, ausprobieren und Fahrkartenkäufe simulieren. Kundenberater der HAVAG stehen zur Seite, beraten und beantworten Fragen. Mit einem Fragebogen wollen die Kundenberater Feedback vor Ort erfassen.

So wollen die Verkehrsbetriebe die Bedienfreundlichkeit testen und Berührungsängste abbauen. Mit Bargeldfunktion und neuer Systemoberfläche sind die neue Automatengeneration ausgestattet. Bei der Umstellung habe man die Bedienerführung überdacht, sie sei jetzt viel einfacher und intuitiver, meint Andreas Völker, Bereichsleiter der HAVAG für Marketing/Vertrieb/Kundenservice.

Hinweise der Hallenser sind willkommen.  Die HAVAG freut sich über ein Feedback der Kunden über das Kontaktformular der Homepage. Für Hinweise kann dort der Betreff „Fahrkartenautomat“ gewählt werden. Sollte ein neuer mobiler Automat defekt sein, kann der betroffene Fahrgast seine Fahrt in der ausgerüsteten Bahn vorerst ohne Ticket bis zur Zielhaltestelle fortsetzen. Der Notverkauf beim Fahrer in Fahrzeugen ohne die neuen Automaten bleibt bestehen, bis alle Fahrzeuge umgerüstet sind. An den Türen der ausgerüsteten Fahrzeuge werden zudem die Aufkleber ‚Kein Automat im Fahrzeug‘ ersetzt durch den Tipp ‚Hier können Sie Fahrkarten kaufen‘.

Quelle: Stadtwerke Halle

 

Mehr lesen …