Neue Kaufmännische Direktorin für das Universitätsklinikum Halle

(c)tannertext
(c)tannertext
(c)tannertext

Dr. Petra Bohnhardt ist die neue Kaufmännische Direktorin des Universitätsklinikums Halle (Saale).  Sie  trat am 1. Dezember 2015 ihren Dienst an. Durch den Aufsichtsrat des UKH wurde sie für die kommenden acht Jahre bestellt. Dr. Bohnhardt ist damit auch Mitglied im vierköpfigen Vorstand des Universitätsklinikums. Die diplomierte Gesundheitsökonomin, Jahrgang 1962, promovierte auf diesem Gebiet und schloss 2009 ein MBA-Studium  im Bereich BioMedizinTechnologie an der Universität Potsdam ab. In Verbindung mit diesem Studium arbeitete Frau Dr. Bohnhardt an Konzepten zur strategischen Unternehmensentwicklung der Charité unter Nutzung des Technologietransfers.

Von 2000 bis 2009 leitete  sie  in der Universitätsmedizin Benjamin Franklin und der Charité Berlin das Unternehmenscontrolling. Ihre sich daran anschließende Tätigkeit  in der „Vivantes GmbH Netzwerk für Gesundheit“ in Berlin rundeten die Berufs-und Projekterfahrungen ab. Durch die unmittelbare Anbindung an den Vorstand der Charité bzw. an die Geschäftsführung der Vivantes GmbH während ihrer Tätigkeit konnte Frau Dr. Bohnhardt umfangreiche Managementerfahrungen in großen Unternehmen gewinnen.

Quelle: Universitätsmedizin