Morgen kommt der Weihnachtsmann – Weihnachtskonzert in der Oper Halle

Spielzeitauftakk 2012 - Chor der Oper Halle

Das Motto passt zum Termin: Am 23. Dezember  lädt die Oper Halle zum Konzert „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ ein. Damit möchten die Sänger des Chores und Extrachores der Oper am Vormittag des 4. Advents ab 11 Uhr das Warten auf´s Christkind für die ganze Familie verkürzen.

Zu hören sind traditionelle Weihnachtslieder wie „Morgen, Kinder, wird’s was geben“, „Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen“ und „Stille Nacht“ sowie swingende Weihnachtslieder wie „Jingle Bells“, „Rudolph, the red-nosed reindeer“ oder Udo Jürgens´ humorvolles „Merry Christmas allerseits“ und andere stimmungsvolle Überraschungen.

Bei den bekannten Weihnachtsliedern wie „O Tannenbaum“ oder „Kling, Glöckchen, kling“ ist Mitsingen sogar erlaubt und gewünscht. Die musikalische Leitung übernimmt Chordirektor Jens Petereit, Peter Schedding, Assistent des Chordirektors sowie Solorepetitor mit Dirigierverpflichtung an der Oper Halle begleitet die Sängerinnen und Sänger am Flügel.

Durch den Abend führt Publikumsliebling Björn Christian Kuhn, der als Titelheld mehrerer Operetten und Musicals bekannt ist.

Karten für das Konzert an der  Theater- und Konzertkasse zum Preis von 15 Euro (ermäßigt 7,50 Euro)

Quelle: Bühnen Halle
Foto:  Saalereporter – Chor der Oper Halle während de Eröffnungschonzertes der Spielzeit 2012/13 vor der Oper