Mitteldeutscher Marathon – Lauffest am 2. September zwischen Halle und Spergau

Am 2. September 2012, dem ersten September-wochenende erwarten die Veranstalter wieder tausende Aktive und Zuschauer in die mitteldeutsche Region zwischen Halle und Spergau.Aus allen Teilen Deutschlands und dem Ausland werden Läufer erwartet.

Die Palette ist breit gefächert, vom Schnupperlauf bis zum Marathon reichen die sportlichen Angebote. So ist für jeden Sportenthusiasten – ob Laufeinsteiger oder ambitionierter Hobbyläufer – die passende Wettkampfstrecke dabei.

Es gibt auch Neuerungen in diesem Jahr: Die sportlichen Wettbewerbe werden nur an einem Tag ausgetragen. Anstelle des 5 km- und 10 km-Laufes  am Samstag wird es nun mehr am Sonntag einen Zehntel – (4,2km) und einen Viertelmarathon ( 10,55 km) geben. Alles Distanzen für jedermann, um bei dieser großen Sportveranstaltung dabei sein zu können.

… und darum geht es beim Mitteldeutschen Marathon – in der Schar der begeisterten Freizeitsportler zu zeigen, dass Sport fit hält, Spaß macht und ein tolles Erlebnis sein kann. Die Motive der Aktiven für einen Start am 2. September sind vielfältig: Wolfgang Langer aus Halle freut sich auf „ einen schönen Lauf durch das grüne Halle“, Winfried Schuster aus Erfurt zieht es erneut nach Halle, da er „kaum an einem anderen Ort eine so besondere Herzlichkeit auf und an der Strecke kennengelernt hat“ und der Hallenser Anton Richter will unbedingt vor seinem „ersten Marathon in New York“ noch einmal in der Heimat laufen“.

Zu den emotionalen Höhepunkten gehören auch 2012 die „Run & Roll“ – Staffeln. Für diese Initiative erhielt das avendi Team aus Dessau-Roßlau vor wenigen Monaten in Berlin den „Goldenen Stern des Sports“ aus den Händen der Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Für die Inlinesakter gibt es eine neue und attraktivere Strecke mit jetzt optimalen Bedingungen über vier Runden rund um Spergau. Teilnehmen können Anhänger dieser Sportart ab dem 14. Lebensjahr.

Der 11. Mitteldeutsche Marathon wird, so freuen sich die Veranstalter,  auch am 2. September ein Fest des Sports für Aktive und ein lukrativer Anziehungspunkt für die Zuschauer sein.

Wer sich noch kurzfristig für einen Start bei der elften Auflage dieses Traditionssportfestes anmelden möchte, hat dazu am 1. September in Halle im Meldebüro und am 2. September in den Meldebüros in Halle und Spergau bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start noch Gelegenheit.

Möglich wird der 11. Mitteldeutsche Marathon nur dank der Unterstützung vieler Sponsoren.

Informationen zum 11. Mitteldeutschen Marathon www.mitteldeutscher-marathon.de

Quelle und Foto: Mitteldeutshe Marathon GmbH