Mit Flöten- und mit Saitenspiel – Kirchenkonzert

konzert moritzkircheEin besonderes kammermusikalisches Konzert erwartet die Besucher am Sonnabend, 19.10.  um 19.30 Uhr in der kath. Propsteikirche in der Mauerstraße 12. Es erklingen Werke von Vivaldi, Giuliani, Legnani, Borne u.a. in der musikalischen Besetzung für Flöte und Gitarre. Ausführende sind „ARIE DUO“ mit der ungarischen Flötistin Anita Farkas und der peruanische Gitarrist Juan Carlos Arancibia, diese seit 2008 als Duo zusammen musizieren.

Die Konzerttätigkeit der jungen Musiker als Duo und als Solisten genau so wie zahlreiche Preise und Auszeichnungen dokumentieren die Qualität des Ensembles. Das Repertoire der beiden Künstler umfasst Originelles und Originales für Gitarre und Querflöte von der Klassik bis zur Moderne – eine programmatische Mischung, die genauso apart wie faszinierend auf die Zuhörer wirkt. Nicht umsonst ist das ARIE DUO mittlerweile in zahlreichen Städten Deutschlands zu Gast und bereitet sich auf eine internationale Karriere vor. Die Virtuosität der beiden jungen Musiker beruht dabei genauso auf der Beherrschung ihrer Instrumente wie auf der frappierenden Kongruenz des Zusammenspiels. Im Herbst 2010 zeichnete der Westdeutsche Rundfunk das ARIE DUO in seinen „Open Auditions“ aus. Nicht ohne Grund sprechen Fachjournalisten von der „fabelhaften Spieltechnik“ und von „Konzertabenden, die man nicht schnell vergessen wird.“ (Ruhrnachrichten). Das ARIE DUO legte 2012 seine erste CD-Einspielung vor („Café“). (www.classic-clips.de)

2013 hat das Ensemble den 3.Preis beim Gerhard-Vogt-Wettbewerb „Gitarre plus 1“ , und den 2.Preis beim Leopold Bellan Kammermusik-Wettbewerb in Paris gewonnen.

Sonnabend, 19.10.  um 19.30 Uhr
Kath. Propsteikirche,  Mauerstraße 12

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, um eine Spende zur Deckung der Kosten wird gebeten.

Quelle:  Moritzkirche Halle