Mehrgenerationenhaus Pusteblume erhält Mestemacher Preis „Gemeinsam Leben“ 2017

Foto: AWO SPI - Alle Preisträger, rechts außen Maria Gottwalt Mehrgenerationenhaus Pusteblume

[Foto: AWO SPI] Am Freitag, den 24.11.17 wurde im Hotel de Rome in Berlin zum ersten Mal der Preis „Gemeinsam Leben“ vergeben, ausgelobt durch das westfälische Unternehmen Mestemacher. In der Kategorie Institutionalisiertes Mehrgenerationenhaus siegte das Mehrgenerationenhaus Pusteblume in Halle-Neustadt unter der Trägerschaft der AWO SPI gGmbH. In Anwesenheit zahlreicher prominenter Gäste wie unter anderen Ausschussvorsitzende für Recht und Verbraucherschutz im Bundestag Frau Renate Künast oder TV-Journalistin Frau Maria von Welser. Zu den Gästen zählte auch Bundestagsabgeordneter für Halle (Saale) Herr Dr. Karamba Diaby, welcher auf den Preisträger Pusteblume eine Laudatio hielt.

Unter dem Motto „Vorrang für das Wir-Prinzip“ zeichnete die Großbäckerei Mestemacher Projekte und Einrichtungen aus, die offene Lebensmodelle transportieren, in denen sich Menschen gegenseitig helfen, sich fördern und demokratisch-liberal füreinander da sind. Das Nachbarschaftszentrum im größten Hallenser Stadtteil konnte sich mit großer Unterstützung durch die Stadt Halle in den letzten Jahren zu einem der örtlich wichtigsten Zentren für Integration entwickeln. Mit großer Freude durften die Vertreter des Hauses ein Preisgeld von 2500€ entgegennehmen.

Quelle: AWO SPI

 

Mehr lesen …