MDV erhöht zum 1. August die Fahrpreise

© sr-tm
© sr-tm
© sr-tm

Zum 1. August 2013 ändern sich die Preise für den Öffentlichen Nahverkehr im gesamten Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) und damit auch für die Kunden der HAVAG.

Die Havag dazu:
… Die konkrete Preisanhebung liegt für Halle bei 2,3 Prozent und damit unter dem Durchschnitt im Verbund. „Wir kommen bei der aktuellen Kostensituation, sei es beim Kraftstoff, der Umlage für Erneuerbare Energien oder den Tarifsteigerungen für die Beschäftigten, an Preisanpassungen einfach nicht vorbei“, stellt Vinzenz Schwarz, Vorstand der Halleschen Verkehrs-AG, dazu fest. „Die HAVAG kann und wird die zusätzlichen Bedarfe jedoch nicht 1:1 auf die Ticketpreise umlegen. Parallel unternehmen wir über verschiedene Kosteneinsparungsmaßnahmen große Anstrengungen, um die notwendigen Mittel für einen guten und zukunftsorientierten Nahverkehr in unserer Stadt abzusichern“, so Vinzenz Schwarz. So werden sich auch nicht alle Tickets ab kommenden Donnerstag im Preis ändern, wie die nachfolgende Übersicht zeigt.

So ändern sich für Halle (Zone 210) die Preise für ausgewählte Ticketarten:

Einzelfahrschein Erwachsener (1 Stunde): 2,00 Euro (+ 10 Cent)

Tageskarte Erwachsener: 4,50 Euro (+ 10 Cent)

Monatskarte Erwachsener: 52,70 Euro (+ 2 Euro)

ABO Basis:  44,40 Euro (+ 1,70 Euro)

ABO Basis 9 Uhr:  36,40 Euro (+ 1,40 Euro)

Diese Fahrscheine bleiben in Halle  weiterhin konstant im Preis:

Einzelfahrschein für Kurzstrecke: 1,40 Euro (+/- 0)

Einzelfahrschein Kind (1 Stunde): 1,20 Euro (+/- 0)

Tageskarte Kind: 3,00 Euro (+/- 0)

ABO Senior: 49,90 Euro (+/- 0)

ABO Senior Partner: 29,90 Euro (+/- 0)

Extrakarte (Gepäck): 1,30 Euro (+/- 0)

Nähere Einzelheiten und  Informationen zu allen MDV-Preisen in den Service-Centern der HAVAG, unter www.havag.com oder auch unter www.mdv.de

Quelle: Stadtwerke Halle