Lesefestival in Halle – Einladung zur Kriminacht

(c)sr-gt
(c)sr-gt
(c)sr-gt

Es ist nun schon Tradition, dass  aus Anlass der Leipziger Buchmesse vom 8. bis zum 22. März 2016 in Halle das Lesefestival „Halle liest mit“ stattfindet.

Die Stadt Halle (Saale) und zahlreichn Partner organisieren während des Festivals 38 Lesungen mit 39 Autorinnen und Autoren. Eine Ausstellungseröffnung und Führungen an 22 verschiedenen, zum Teil besonderen Leseorten in Halle wie der Gedenkstätte Roter Ochse gehören dazu. Besonders beliebt ist die  „Kriminacht im Landgericht“, die in diesem Jahr zum 3. Mal stattfindet.  Acht parallele Krimi-Lesungen laden aus diesem Anlass ein. Beginn ist am Mittwoch, dem 16. März 2016, um 19 Uhr, im Landgericht Halle, Hansering 13. Mit dabei ist unter anderem der hallesche Schriftsteller Stephan Ludwig mit einer Lesung aus seinem fünften und aktuellen Krimi „Zorn – Kalter Rauch“.

Informationen zum Programm von ‚Halle liest mit‘

Quelle: Stadt Halle