Leipziger Hobby- und Spielemesse wurde zum Besuchermagneten

(c)tannertext
(c)tannertext
(c)tannertext

Es war viel los an den letzten Tagen in der Leipziger Messe.  Auch Hallenser zog es zur 18. modell-hobby-spiel in Leipzig, schließlich fährt man vom halleschen Hauptbahnhof  bis zum leipziger Messegelände mit der Bahn gerade mal eine halbe Stunde.

Die Hallen waren äußerst gut besucht. Während die männlichen Besucher sich hauptsächlich um die Stände und Anlagen zum Thema Modellbau, Modellbahn, Fluggeräte usw.  in den Hallen 3,4 und 5 drängten, zog es die Damenwelt in die Kreativabteilung in Halle 2.  Dort hatten es sich auch viele Kinder an den Tischen der Spiele-Hersteller  bequem gemacht, denn die neuen Spiele konnten gleich ausprobiert werden.

Auch das Geocaching scheint sich immer mehr als Hobby zu etablieren, genauso kamen  Numesmatiker und Philatelisten bei der Messe auf ihre Kosten. In Halle 4 gab es Hubschraubervorführungen genauso wie eine Rennbahn und ein großes Fahrerlager, dort wurde geschraubt  und gelötet. In Halle 5  zog das große Wasserbecken genauso die Besucher an wie die vielen Modelleisenbahnen und die Stände mit entsprechendem Zubehör, aber auch die Elektro-Rennbahn und die Angebote an Werkzeugen und Modellen waren ständig von vielen Messebesuchern umringt.

In Halle 2 waren die Kreativworkshops sehr gefragt, es wurde gebastelt, Handarbeitstechniken wurden ausprobiert und an den Verkaufsständen gab es alle erdenklichen Zubehörteile für die gefragtesten Hobbys. Das Fazit, die Nachfrage nach allem, was dem Hobby dient, ist enorm. Vielbeschäftigte  Berufstätige sind genauso ihrem Hobby zugetan wie Senioren, die endlich Zeit für eine langersehnte Freizeitbeschäftigung finden.

Die Veranstalter freuten sich über  106.000 Besucher. Diese konnten auf 90.000 Quadratmetern die aktuellen Produkte und Trends von 654 Aussteller  kennenlernen. Besonderes Interesse fanden nach Angaben der Leipziger Messe  der 3D-Druck, die Preisverleihung des Spielgrafikpreis GRAF LUDO, aber auch Flugvorführungen und Autorennen.

Martin Buhl-Wagner, Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Messe meint:  „Das Erfolgsrezept der Veranstaltung: Wir bilden klassische Themen wie Brettspiele oder Modellbahn ab, zeigen aber auch in allen Bereichen innovative und technische Entwicklungen. Das begeistert sowohl die Profis aller Branchen als auch Jugendliche und Familien.“

Die nächste modell-hobby-spiel findet vom 3. bis 5. Oktober 2014 statt. http://www.modell-hobby-spiel.de/

Gisela Tanner www.tannertext.de

… noch mehr Fotos (c)tannertext

Modell Hobby Spiel Leipzig Modell Hobby Spiel Leipzig Modell Hobby Spiel Leipzig Modell Hobby Spiel Leipzig Modell Hobby Spiel Leipzig Modell Hobby Spiel Leipzig Modell Hobby Spiel Leipzig Modell Hobby Spiel Leipzig Modell Hobby Spiel Leipzig Modell Hobby Spiel Leipzig