Leipziger Hauptbahnhof – Zugverkehr läuft wieder

©tmergen
©tmergen
©tmergen

Die Deutsche Bahn informiert:

Die Züge in Leipzig rollen wieder – Um 20.10 Uhr ist in Leipzig nach der viertägigen Sperrung der erste Zug des Fernverkehrs eingefahren. Es handelte sich um den ICE 1517 aus Hamburg ankommend.
Damit ist ein wichtiger Meilenstein für den Anschluss des Leipziger Hauptbahnhofs an das Projekt Nürnberg–Leipzig–Berlin (VDE8) erreicht. Neu gebaute Bahnanlagen wurden während der Totalsperrung, also bei ruhendem Zugverkehr, mit den bestehenden Anlagen verbunden. Die Verbindung der Gleisanlagen erfolgte in diesem Fall durch den Einbau einer Weiche. Dabei waren an einer Verbindungsstelle zwischen neuen und alten Gleisen  im Bereich des Bahnsteigvorfeldes unvorhergesehene technische Probleme aufgetreten, so dass die Wiedereröffnung sich am heutigen Sonntag von
12 auf 20 Uhr verschoben hat.

Die Deutsche Bahn bittet die Reisenden für die entstandenen Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.

Quelle: Deutsche Bahn