Laufclub Radis: 10.000 m Kreismeisterschaften in Pretzsch

(c) Laufclub-Radis.de
(c) Laufclub-Radis.de

(c) Laufclub-Radis.de
(c) Laufclub-Radis.de
Solche Bedingungen hatten wir bei einer Bahnmeisterschaft in den letzten 30 Jahren nicht. 2 Grad, Wind und neben der Kunststoffbahn noch der Schnee. Wir konnten froh sein das Karli und seine Mannschaft die Bahn zeitig genug geräumt hatte und die Rundenzähler bei den mistigen Bedingungen 3 h ausgehalten haben. Herzlichen Dank dafür !!!

Im ersten Lauf tummelten sich die schnellen Leute die eine Zielzeit von unter 42 min anpeilten. Von Anfang an bestimmten 3 Läufer aus dem Sächsischen das Tempo und machten dann auch den Gesamtsieg unter sich aus. Die 36.07 min von Rico Barcik waren bei den Bedingungen sehr gut. Auf Platz 2 kam Christoph Winkler in 36.19 min und auf Platz 3 lief Achim Kretzschmar nach 37.40 min.

Für unseren Verein gab es ein auf und ab. Als erstes musste Denis Federn lassen da ihm die Kälte auf den Magen schlug. Dann verzählte sich Maik noch und lief eine Runde zu wenig so dass er gar nicht in die Wertung kam. Atze sein Wadenproblem kam bei der Kälte schneller als erwartet…alles in allem „na lolala“.

Aber durchgekämpft und das war wichtig.

Unsere Ergebnisse:
Susanne Kluge (W50) 56.04 min; Thomas Wodak (M40) 38.43 min; Denis Heydorn (M40) 39.44 min; Eckhard Bähschnitt (M50) 41.55 min; Volker Kluge (M50) 46.8 min; Hartmut Jaekel (M60) 54.07 min

Autor: Volker Kluge
Weitere Infos unter
www.laufclub-radis.de/aktuelles.htm