Kurzfristige Spielplanänderungen am 13./14./22.10 im neuen theater

©Uwe Köhn - Till Schmid, Bettina Schneider, Cornelia Heyse und David Kramer (v.l.n.r.)
©Uwe Köhn  - Till Schmid, Bettina Schneider, Cornelia Heyse und David Kramer (v.l.n.r.)
©Uwe Köhn – Till Schmid, Bettina Schneider, Cornelia Heyse und David Kramer (v.l.n.r.) – Der Vorname

Krankheitsbedingt muss das neue theater seinen Spielplan ändern:

Am Dienstag, den 13. Oktober 2015 entfällt die Vorstellung „Einer flog über das Kuckucksnest“ ersatzlos.
Auch am Mittwoch, den 14. Oktober 2015 entfällt „Einer flog über das Kuckucksnest“. Stattdessen wird im Saal des neuen theater Halle um 19.30 Uhr „Romeo und Julia“ gezeigt.

In „Romeo und Julia“ loten Regisseur Christian von Treskow und das Ensemble des neuen theater/Thalia Theater Halle die Grenzen von Liebe und Tod ein weiteres Mal aus, durchleben Feindschaft, Versöhnung, Hoffnung und Schmerz aufs Neue. Rasant, komisch, leidenschaftlich und unvergänglich!

Am Donnerstag, den 22. Oktober 2015 entfällt die Vorstellung „Endstation Sehnsucht“, stattdessen wird im Saal um 19.30 Uhr die französische Komödie „Der Vorname“ gespielt.

Was ein gemütlicher Abend unter Freunden und Verwandten werden sollte, wird zur Zerreißprobe einer ganzen Familie und das nur, weil sich der Immobilienmakler Vincent während der aufwendigen Diner-Vorbereitungen seiner Schwester langweilt und den Vornamen seines bald zur Welt kommenden Sohns verrät. Damit löst er eine hitzige Debatte aus. Der Streit eskaliert – längst geht es nicht mehr nur um den Namen des Nachwuchses, sondern um Erziehungs- und Gesinnungsfragen, um Philosophie und Ethik, um Sprache und Schweigen.

Irrwitzig spinnen die Autoren Delaporte und Patellière einen intelligent komischen Diskurs um Frauen und Männer und die Liebe zwischen ihnen – nach diesem Abend ist in der Familie nichts mehr, wie es war.

Bereits gekaufte Tickets können an der Theaterkasse zurückgegeben oder getauscht werden.

Weitere Karten zum Preis von 18,- Euro (ermäßigt 9,- Euro) hält die Theater- und Konzertkasse bereit.

Quelle: Bühnen Halle

Mehr lesen …