Kunststiftung Sachsen-Anhalt: 3. Jahresablesung – Stipendiaten lesen aus jüngsten Werken

Foto: Kunststiftung Sachsen-Anhalt
Foto: Kunststiftung Sachsen-Anhalt
Foto: Kunststiftung Sachsen-Anhalt

Die Kunststiftung lädt am Mittwoch, dem 22. Oktober um 19 Uhr,  zur dritten Literaturnacht in das Neuwerk 11 ein. Stipendiaten aus dem Bereich Literatur lassen Einblick in Ihre Werke nehmen, welche im Rahmen von Stipendien und Projektförderungen der Kunststiftung entstanden sind. Präsentiert werden Gedichte, Erzählungen und Romanauszüge von Walter Thümler, Stefan Maelck, Nina Sahm, Dirk Heidicke, Christine Hoba, Anna Siegmund-Schultze, Anne Hahn, Annett Gröschner, Christoph Kuhn, sowie ein Projekt von Ronald Gruner und Elke Domhardt.

Wer Gedichte bevorzugt, wird bei Walter Thümlers neuer Gedichtsammlung ‚Was daraus wird‘ in seinen Erwartungen zufriedengestellt. In Nina Sahms Boxernasen werden Familiengeheimnisse aufgedeckt. Christine Hoba regt das Vorstellungsvermögen an – Der Ton der Glocken über dem Meer: kleine phantastische Erzählungen. Anne Hahn schrieb mit DreiTagebuch einen Roman, der an nur drei Tagen spielt und dennoch das Tableau von drei Frauenleben vor dem Hintergrund eines ganzen Jahrhunderts aufspannt. Schwebende Lasten von Annett Gröschner erzählt die Geschichte einer Frau, die rechtzeitig starb, bevor sie die Welt nicht mehr verstanden hätte. Christoph Kuhn spürt in seinen Texten Im Gegenlicht blitzlichtartig der DDR-Geschichte nach und lässt aufscheinen, was zu ihrem Ende beitrug. Krimi-Fans kommen bei Stefan Maelck auf ihre Kosten, der aus seinem noch unveröffentlichtem Roman Hymnen an die Stille. Kein Fall für Hank Meyer Auszüge lesen wird, die während seines Stipendiums in der Villa Aurora in L.A. entstanden sind.

Musikalisch begleitet wird der Abend von dem Sänger Falkenberg, moderiert von dem Schriftsteller und Journalisten Peter Godazgar. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 19 Uhr
3. Jahresablesung Literaturnacht in der Landeskunststiftung Neuwerk 11 | 06108 Halle (Saale)
Eintritt frei

Vom 15. Oktober bis 25. November 2014 feiert die Kunststiftung mit ihren Stipendiaten in einer Jubiläumsausstellung und begleitenden Veranstaltungen: 10 Jahre erfolgreiche, spartenübergreifende und international vernetzte Arbeit. Vollständiges Veranstaltungsprogramm zum Jubiläum unter:

www.kunststiftung-sachsen-anhalt.de/ploetzlich10!

Quelle und Foto: Kunststiftung Sachsen-Anhalt