Kunstforum – Meisterblattgespräch und Texte von Jennifer Sonntag

In der Reihe „Meisterblattgespräch – Materialien für eine russische Ikonografie“ im Kunstforum Halle steht am 4. April der russische Zar Peter der Große im Mittelpunkt und im Rahmen der Ausstellung „Die Schönheit der Blinden“ im Kunstforum Halle  findet  eine Lesung mit Schauspielerin Danne Hoffmann statt, sie wird Texte der blinden Autorin Jennifer Sonntag lesen. ! Achtung, Lesung mit Danne Hoffmann entfällt!

Meisterblattgespräch: Peter der Große  – 4. April, Beginn 18.30 Uhr

In der Reihe „Meisterblattgespräch – Materialien für eine russische Ikonografie“ im Kunstforum Halle steht am 4. April der russische Zar Peter der Große im Mittelpunkt. In der Veranstaltung werden der Weg von Peter Alexejewitsch Romanow zur Herrschaft als Zar Peter I. sowie die großen Veränderungen in Russland unter seiner Regierung thematisiert. Anhand der vielfältigen historischen grafischen Darstellungen in den Rovinskij-Materialien werden die unterschiedlichen Wahrnehmungen von Peter I. und seinen Reformen aufgezeigt.

Vor wenigen Jahren erwarb die Stiftung der Stadt- und Saalkreissparkasse Halle (jetzt Stiftung der Saalesparkasse) in zwölf großen Künstlermappen die legendären Sankt Petersburger „Materialien für eine Russische Ikonographie“ mit seltensten Blättern aus ganz Europa. Die zahlreichen Liebhaber der insgesamt 480 Meisterblätter werden in einen offenen Studienkreis eingeladen, in welchem ein ausgewähltes Werk aus der wertvollen Sankt Petersburger Sammlung im Mittelpunkt der Betrachtung stehen soll.

Referent: Andreas Neef; Historiker (M.A.)

Eintritt: 1,50 € \ 1,00 € ermäßigt

 

Lesung: Danne Hoffmann liest Texte von Jennifer Sonntag

Meldung des Kunstforums: Lesung fällt krankheitsbedingt aus (Red. 4.4.13)

Die für kommenden Freitag, den 4. April, 19 Uhr, geplante Lesung mit Jennifer Sonntag und Danne Hoffmann im Kunstforum Halle muss leider krankheitsbedingt ausfallen. Ein neuer Termin ist nicht vorgesehen.

Die Lesung gehörte zum Rahmenprogramm der Ausstellung „Die Schönheit der Blinden“, welche noch bis zum 14. April im Kunstforum Halle zu sehen ist. Ein weiterer Termin im Begleitprogramm der Ausstellung ist das Konzert mit dem blinden Organisten und Kirchenmusiker Holm Vogel, welches am Freitag, dem 12. April, 19 Uhr, im Kunstforum Halle stattfinden wird.

Im Rahmen der Ausstellung „Die Schönheit der Blinden“, die derzeit im Kunstforum Halle zu sehen ist, findet am 5. April, 19 Uhr, eine Lesung statt. Die Schauspielerin Danne Hoffmann wird an diesem Abend Texte der blinden Autorin Jennifer Sonntag lesen.

Jennifer Sonntag möchte mit ihren Büchern Schallmauern durchbrechen, um ihre Mitmenschen für Lebenswelten zu sensibilisieren, die außerhalb konventioneller Denkmuster existieren. In den Auseinandersetzungen beleuchtet sie vor allem die tabuisierten Facetten des Menschseins, um durch deren Transparentmachung ein höheres soziales Verständnis zu erlangen. Jennifer Sonntag sieht es als ihre Berufung, zwischen den Welten zu vermitteln und Brücken zu bauen. Als Sozialpädagogin und als Mensch hält sie wenig von samtbehandschuhten Scheinheiligkeiten. Sie sagt: Nur wer nach unten steigt und nach oben fällt, kann seine wahre Mitte finden.

Texte aus Büchern wie „Zigaretten danach“ oder „Hinter Aphrodites Augen“ werden im Rahmen der Lesung am 5. April von der bekannten Schauspielerin Danne Hoffmann, Ensemblemitglied am neuen theater, vorgetragen.

Danne Hoffmann liest Texte von Jennifer Sonntag

Fr, 5. April 2013 \ 19:00 Uhr

Eintritt: 5,00 € \ 4,00 € für Kunden der Saalesparkasse \ 3,50 € ermäßigt

Quelle: Kunstforum Halle