Kultveranstaltung im Steintor – Objekt 5 lud zum Weihnachtssingen

Weihnachtssingen im Steintor Foto: H.J.Paasch
Weihnachtssingen im Steintor Foto: H.J.Paasch
Weihnachtssingen im Steintor Foto: H.J.Paasch

Unser Autor Hans-Jürgen Paasch konnte in diesem Jahr wieder Karten zum heiß begehrten Weihnachtssingen vom Objekt 5 im Steintor ergattern,  hier sein Bericht:

Wie in jedem Jahr trafen sich die Weihnachtsmuffel im Steintor, um mit vielen hallischen Künstlern bei der Kult-Weihnachtsparty „Weihnachtssingen“ zu feiern. Die Veranstalter, das Objekt 5, haben trotz diesem ungewöhnlichem Termin seit Jahren kein Problem das Steintor zu füllen.

04-weihnachtssingen-2013-endePeter Brock als Jules Verne führte uns in diesem Jahr auf eine Reise um die Welt in 80 Takten. Wieder haben sich viele Musiker und auch Nicht-Musiker gefunden, diesen Abend wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

02-weihnachtssingen-2013-louisIch habe die Veranstaltung am 25. Dezember besucht. Spätestens bei dem Vortrag eines sehr authentischen Roland Kaiser kochte der Saal. Nun verlies kaum einer der Künstler ohne Zugabe die Bühne. Über kleine Unzugänglichkeiten, die dazu noch meist vom ausgezeichneten Backgroundchor ausgebügelt oder von Tänzerinnen überdeckt wurden, blickte das Publikum gern hinweg. Die Vorstellung entwickelte sich auf der Bühne und im Publikum zu einer einzigen Party. Es folgten unter anderen Freddy Mercury, ZZ Top und Clowns & Helden. Zum Abschluss sang ein ausgezeichneter Louis Armstrong von der Wonderful World. Es mögen mir alle verzeihen, die nicht genannt sind.

01-weihnachtssingen-2013-zztopLeider habe ich Besucher gesprochen, die zum ersten Mal hier waren und unbedingt wieder kommen wollen. Der Kartenkauf wird im nächsten Jahr bestimmt nicht leichter. Was soll ich nur zu Weihnachten machen, wenn ich nicht ins Steintor gehen kann?

Text und Fotos: Hans-Jürgen Paasch