Konzertprogramm 2018 im Lochwitzer Weidengrund

Southbound - Foto: H.-J. Paasch

[Southbound – Foto: H.-J. Paasch] Unser Autor Hans-Jürgen Paasch war wieder in Sachen Kultur und Szene im Saalekreis unterwegs und hat für uns das Konzertprogramm im Lochwitzer Weidegrund aufgespürt.

Am 18. Februar ist die Konzertsaison 2018 bereits gestartet. Zuerst mit hallischer „Lagerfeuermusik“ von
Southbound. Zwei Stunden Blues-Rock und Gitarrenspiel vom Feinsten. Sind die Gittaristen doch Scotti und Ecki Gleim mit dem Gesang von „Richi“ Zahn. Die Musiker sollte jeder Kenner guter handgemachter Musik aus Halle kennen.

Aber was haben wir noch in diesem Jahr zu erwarten?

Gleich am 4. März geht es mit Zervas & Pepper aus Wales los. Jetzt aber nicht gleich eine Kartenbestellung
mailen. Schon Ausverkauft. Was habt ihr verpasst? Die Jungs aus Wales machen mit ihren Akustikgitarren
70iger Jahre Folk-Rock. Also auch zeitlose „Lagerfeuermusik“.

Danach kommt am 27. Mai 2018 wieder Tim McMillan und Rachel Snow aus Australien in den Weidengrund. Ihr filigranes Gitarrenspiel hatte bereits 2016 das Lochwitzer Publikum verzaubert. Led Zeppelin, Metallica, Toto und Depeche Mode nur mit akustischer Gitarre. Es gibt hier einen Bericht im Archiv. Suchfunktion benutzen!

Zum Frühlingsfest am 2. Juni steht wieder der Zirkus im Mittelpunkt. Welche Bands spielen werden steht noch nicht fest.

Die gute Nachricht – Zervas  & Pepper kommt am 10. Juni in größerer Besetzung nochmals nach Lochwitz. Also doch Karten bestellen.

Am 2. September wird mit Sedaa Musik mit Untertongesängen und Pferdekopfgeige aus der mongolischen
Steppe ertönen. Rechtzeitig bestellen, vorherige Konzerte im Umkreis waren schnell ausverkauft.

Singer Songwriterin Katharina Franck wird am 15. September ihre Songs erklingen lassen. Sie singt in vier
Sprachen: deutsch – englisch – portugiesisch und Liebe!

Dann gleich am 30. September folgt die Irische Band „The 4 Of US“. In ihrer Heimat sind sie so bekannt wie U2. Musik tief aus dem Herzen der irischen Seele.

Und am 14. Oktober folgen Kieran Gross feat. Annie Kinsella, populäre Singer-Songwriter aus Irland. Sie stellen ihr Duo-Album „Oh, the Starlings“ vor. Songs, Geschichten und Harmonien entführen das Publikum in eine andere Welt. Die Musik kommt direkt aus dem Herzen und geht direkt ins Herz. Ein Konzert, das Sie zum Lachen und zum Weinen bringen wird. Ein Konzert, das Sie mit seiner ehrlichen Schönheit bewegen wird. Ein Konzert, das Sie nicht verpassen sollten.

Alle Gäste von Matthias Augustin wissen: Konzerte im Winter sind im ausgebauten Stall am Ofen – Im Sommer natürlich in der Mitte des Vierseitenhofs im Freien und Draußen.

 

Hans-Jürgen Paasch (Text und Foto)

Mehr lesen …