Kleines Händel-Festival – Händel feiert Geburtstag

(c)sr-gt
(c)sr-gt
(c)sr-gt

Zu einem kleinen Händel-Festival lädt die Heimatstadt Georg Friedrich Händels jedes Jahr im Februar ein. Anlass ist der Geburtstag des großen Sohnes der Stadt, der bekanntlich am 23. Februar 1685 in Halle an der Saale geboren wurde. Dabei stehen eine Opernproduktion der Oper Halle, ein auserlesenes Kammerkonzert und Vorträge im Händel-Haus sowie das bereits zu einer Tradition gewordene „Happy Birthday Händel“ im Mittelpunkt. Zudem bietet die Tourist-Information am Marktplatz Stadtrundgänge „Auf den Spuren Händels“ an.

Veranstaltungen im Händel-Haus

Donnerstag, 20. Februar 2014,

15.00 Uhr, Händel-Haus, Café Leidenschaften

Kaffeeklatsch im Händel-Haus

Gast: Clemens Birnbaum (Direktor Stiftung Händel-Haus, Intendant Händel-Festspiele)

Veranstalter: Leidenschaften im Händel-Haus

Eintritt frei, Platzreservierung unter: 0345 / 959 53 30

Freitag, 21. Februar 2014,

17.00 Uhr, Händel-Haus, Kammermusiksaal

Eröffnung der Sonderausstellung

Das mechanische Herz oder die wunderbare Welt der Musikautomaten

Ein Beitrag der Stiftung Händel-Haus zum Kooperationsprojekt «Doppelgänger» anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des Puppentheaters Halle

Eintritt frei

Samstag, 22. Februar 2014,

18.00 Uhr, Händel-Haus, Kammermusiksaal

Ensemble EPOCA BAROCCA „Amor und seine Pfeile“

Geburtstagskonzert für Georg Friedrich Händel

Konzertreihe: Musik im Händel-Haus

Werke von J. A. Hasse, A. Vivaldi, G. B. Platti, A. Steffani, G. P. Telemann, P. Torri und G. F. Händel

Silvia Vajente (Sopran)

EPOCA BAROCCA: Alessandro Piqué (Oboe), Eva Morsbach (Traversflöte), Katrin Lazar (Fagott), Harald Hoeren (Cembalo, Orgel)

Tickets: 15 Euro, ermäßigt 10 Euro

Die Konzertkarte berechtigt am Konzerttag gleichzeitig zum freien Eintritt in die Ausstellungen des Händel-Hauses.

Freuen Sie sich auf das hallesche, mediterran angehauchte Geburtstags­konzert mit der italienischen Sopranistin Silvia Vajente und mit dem renommierten Ensemble Epo ca Barocca um den italienischen Oboisten Alessandro Piqué.

Mittwoch, 26. Februar 2014

, 19.30 Uhr, Händel-Haus, Renaissance-Raum

Herrschaftssymbolik und Personalstil.

Zur französischen Ouvertüre bei Lully und Händel

Vortragsreihe: Musik hinterfragt

PD Dr. Stefan Keym (Musikwissenschaftler, Leipzig)

Eintritt frei

Donnerstag, 27. Februar 2014,

14.00 Uhr, Händel-Haus, Kammermusiksaal

Humorvolles Vergnügen und Glanz und Gloria vor 300 Jahren. Händels „Wassermusiken“ und ihre „machtvollen“ Hintergründe.

Zur Inthronisierung Georg I. auf den englischen Thron

Vortragsreihe: Seniorenkolleg

Dr. habil. Karin Zauft I Halle

Unkostenbeitrag: 2 Euro

Buchungskontakt und nähere Informationen:

Stiftung Händel-Haus
Tel.: 0345 / 500 90 103
E-Mail: ticket@haendelhaus.de

Veranstaltungen in der Händel-Stadt

Donnerstag, 20. Februar 2014, bis Samstag, 22. Februar 2014

Happy Birthday Händel & Messiah

Info: info@happy-bithday-haendel.de I www.happy-birthday-haendel.de

Veranstalter: Happy Birthday Händel-Förderverein e. V .

Freitag, 28. Februar 2014,

19.00 Uhr, Oper Halle

„Almira – Königin von Kastilien“ HWV 1

Oper von Georg Friedrich Händel

Gemeinschaftsproduktion der Oper Halle und der Händel-Festspiele Halle

Veranstalter: Oper Halle

– Änderungen vorbehalten –

Quelle: Stiftung Händelhaus