Kindertag – 7. KATHI-Hoffest mit Einblicken in die Produktion

kathiDie Kathi Rainer Thiele GmbH lädt am 1. Juni 2014 in der Zeit von 10 bis 18 Uhr Kinder, Eltern, Großeltern und Gäste der Stadt zum siebenten Kathi Hoffest in die Berliner Straße 216 und Jenaer Straße 13 ein.

Das Fest startet mit der feierlichen Eröffnung um 10 Uhr durch Kathi-Geschäftsführer Marco Thiele auf der großen Radio Brocken Bühne. „Auf die Kinder – aller Altersgruppen – warten auch in diesem Jahr wieder viele Attraktionen und Überraschungen. Feiern Sie mit uns das große Familienfest – es sind alle herzlich eingeladen“, so Marco Thiele.

Ein abwechslungsreiches Programm auf zwei Bühnen und Produkte aus dem Hause Kathi und der Region werden angeboten, darunter Kathi Pizza, die Kathi Kräppelchen und die leckerste Waffel der Stadt. Höhepunkte auf dem Familienfest sind unter anderem eine Eisenbahn, ein Pool mit Wasserbällen und Wasserrollen, die traditionelle Kuchenstraße und der Auftritt der KITA „Schafschwingelweg“ aus Halle. Auch  Einblicke in die Kathi-Produktion sind möglich.

Zzahlreichen Akteuren, Firmen und Vereinen unterstützen das Fest. Die GP Günter Papenburg AG bringt Ihren Kinderbagger und die Kinderbaustelle mit. Eine Partie Hockey können die Kinder mit den Saale Bulls (MEC Halle 04) spielen. Die EVH stellt ein riesen Luftkissen auf und die BWG ist im Logistikzentrum mit einer Vulkanhüpfburg vertreten.

Die Harzer Blasenwurst GmbH, Saale Obst, die Röstfein Kaffee GmbH und viele mehr sorgen für das leibliches Wohl. Außerdem sind mit dabei: die Wurzener Nahrungsmittel GmbH, Elbwurm Nagel’s Landwurst, Edeka, die Feuerwehr Halle-Diemitz, der Kaninchen Zuchtverein aus Hohenthurm und viele weitere Attraktionen und abwechslungsreiche Angebote zum Mitmachen.

Die Erlöse des Tages werden, traditionell von Kathi und allen Beteiligten einem guten Zweck gespendet. Diesmal erfolgt die offizielle Scheckübergabe an den MZ-Verein „Wir helfen“; Pro Handicap e.V. und den Young Saalebulls um 16 Uhr auf der Radio Brocken Bühne.

Ab der Bushaltestelle Berliner Brücke (vor dem Günter Papenburg Gebäude) und dem Netto-Parkplatz Berliner Straße  wird ein einen Bus-Shuttle zum Festgelände eingerichtet. Die Parkplätze von Günter Papenburg, Penny, Netto und Obi können von den Besuchern genutzt werden.

Quelle: Kathi