Kinderstadt – Rückschau 2012 und Vorschau 2014

Es war im Sommer 2012, als auf der Peißnitz die größte interaktive Inszenierung der Theater, Oper und Orchester GmbH, die Kinderstadt „Halle an Salle“ stattfand. Diese Aktion endete im Sommer 2012 mit einem Besucherrekord: Sie zählte während ihrer fünfwöchigen Öffnungszeit etwa 11.500 Besucher. Wissenschaft und besonders die Berufsbilder rund um Forschen, Entdecken und Erfinden standen im Mittelpunkt der Kinderstadt 2012. Der kurze Film, der dabei entstanden ist, wird  am 28.1.2013 um 17.00 Uhr erstmals öffentlich  im großen Saal des Puschkinhauses (Kardinal-Albrecht-Str. 6) gezeigt.

Ehemalige Mitglieder des Kinderrates und des Stadtrates kommen zu Wort, außerdem wird die druckfrische Dokumentation der Kinderstadt verteilt.
Bevor die Neuauflage von „Halle an Salle 2014“ vorbereitet werden kann, sind jede Menge Ideen gefragt. Alle interessierten Kinder und Erwachsenen sind deshalb herzlich eingeladen, ihre Meinung zu sagen, Vorschläge zu machen und Ideen einzureichen, damit auch die Kinderstadt 2014 auf ein vielstimmiges Fundament gestellt werden kann.

Quelle und Foto: