Kinder im Mediendschungel

Durch den Mediendschungel geh ich nur mit Machete – das ist eine Ausschreibung der Bürgerstiftung Halle und des Rotary-Clubs Halle (Saale) zur Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen, denn
Medienkompetenz gilt als Schlüsselqualifikation in der heutigen Gesellschaft.

Die Bürgerstiftung dazu:
Unser Leben und unsere Sicht auf die Welt sind stark geprägt durch die Medien. Tagein tagaus sind wir von ihnen umgeben – sei es von klassischen Medien wie Hörfunk, Zeitung, Zeitschriften, Plakaten oder Fernsehen oder von den Weiten des Internets mit seinen vielfältigen Informations- und Kommunikationsmöglichkeiten wie Webseiten, SchülerCC, Facebook und Twitter. Einfach und schnell können wir uns so über das Weltgeschehen informieren und gleichzeitig der Welt mitteilen, wie es uns so geht und was wir gerade so machen. Alles ganz einfach! – Oder?! Stimmen denn eigentlich die Nachrichten, die in der Zeitung stehen? Sind die Bilder im Fernsehen echt? Was passiert, wenn ich selbst Nachrichten in die Welt setze? Und wer sieht die Fotos, die meine Freunde von mir ins Internet laden? Um diese und andere Fragen zu beantworten, suchen die Bürgerstiftung Halle und der Rotary-Club Halle (Saale) Projektideen oder laufende Projekte, die Kindern und Jugendlichen helfen, sich im Mediendschungel zurechtzufinden. Natürlich braucht man nicht gleich eine Machete, um sich hier sicher zu fühlen.

Insgesamt 5.000 Euro stehen bereit, um gute Ideen und Projekte zu unterstützen. Die Förderung von Einzelprojekten ist bis zu einer Höhe von 4.000 Euro möglich.

Neben fachlicher Qualifikation und inhaltlichem Ansatz interessieren  bei der Beurteilung der eingereichten Projekte:
• Gibt es eine direkte Beteiligung von Kindern und Jugendlichen?
• Wird durch das Projekt die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern angeregt bzw. befördert?
• Ist das Projekt auf andere Vereine oder Bildungsinitiativen übertragbar?

Bewerbungsfrist bis 31.10.

Quelle und mehr Information: Bürgerstiftung Halle