Kathi unterstützt Luise Malzahn auf dem Weg nach Rio

Luise Mahlzahn und Marco Thiele mit Luise’s Lieblingskuchen
 Luise Mahlzahn und Marco Thiele mit Luise’s Lieblingskuchen
Luise Mahlzahn und Marco Thiele

Die KATHI Rainer Thiele GmbH unterstützt jetzt eine Einzelsportart mit Judoka Luise Malzahn. Sie ist amtierende Deutsche Meisterin mit Medaillenambitionen für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro. Das Unternehmen engagiert sich auch für Kinder und Jugendliche, Kunst und Kultur, Sport und Wissenschaft in und um Halle.

Die Unterstützung der halleschen Judoka Luise ist Malzahn kommt nun hinzu. „Wir freuen uns über die neue Ausrichtung unseres sportlichen Sponsoring- Portfolios. Neben Fußball und Eishockey werden wir nun eine weitere hallesche Spitzensportart fördern. Luise hat uns mit Ihrer sportlichen Leistung und Ihrer sympathischen Art überzeugt, sodass wir neben einer guten Sportlerin auch eine Kuchenliebhaberin auf Ihrem Weg begleiten können“, so Marco Thiele, Geschäftsführer der KATHI Rainer Thiele GmbH.

Zu ihrem Lieblngskuchen sagt die Sportlerin:  „Am liebsten esse ich die Donauwellen von Kathi. Der Kuchen ist schnell zubereitet und einfach unglaublich lecker“.  Auftakt der Kooperation war der Mitteldeutsche Olympiaball. Hier stellte Luise eindrucksvoll dar, dass ein finanzielles Engagement in einer weniger im Fokus stehenden Einzelsportart perspektivisch sein kann. Marco Thiele erkannte sofort das Leistungspotenzial von Luise Malzahn. Der Umstand, dass Sie für Ihr Leben gern Kuchen isst, machte die Entscheidung über eine finanzielle Unterstützung nicht schwer.

Die gebürtige Hallenserin verbrachte die gesamte Jugend auf der Sportschule in Halle und legte damit den Grundstein für Ihre bisher erfolgreiche Karriere. Die 24-jährige Polizeikommissarin klopft nicht mehr nur noch bei der Weltspitze an, Sie mischt richtig mit.

Quelle: Kathi

Foto: © Kathi – Luise Mahlzahn und Marco Thiele

Quelle: Kathi