Kathi erreicht 2013 neuen Umsatzhöchststand

Blechkuchenserie von Kathi
Blechkuchenserie von Kathi
Blechkuchenserie von Kathi

Über einen neuen Höchststand beim Umsatz im Geschäftsjahr 2013 (Stichtag:  31.12.2013)  freut sich das hallesche Familienunternehmen Kathi. Das Unternehmen, die KATHI Rainer Thiele GmbH, erzielte über 29,8 Millionen Euro Bruttoumsatz( Vorjahr: 27 Millionen ). Das ist im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um über 10 %.

„Kathi schließt das Geschäftsjahr 2013 erfolgreich ab und das, obwohl das  wirtschaftliche Umfeld große Herausforderungen bot. Dabei ist auch im vergangenen  Jahr die Lebensmittelbranche in Deutschland vor allem von drastischen Rohstoff- und  Energiekostensteigerungen betroffen“, so Geschäftsführer der Kathi Rainer Thiele GmbH,  Marco Thiele.

Dieses Umsatzplus wurde nach Meinung des Unternehmens  durch Innovation und Weitsicht erreicht, mit neuen und innovativen Produkten. Ausschlaggebend für die gute Entwicklung sei vor allem die Einführung neuer Backmischungen gewesen, so die Produktreihe „Familienblechkuchen“ (Sägespänekuchen, Papageienkuchen, Selterskuchen und Zuckerkuchen – Foto).

Der gute Abschluss 2013 stelle eine solide Basis für das neue Jahr dar. Auch wenn 2014  erneut mit steigenden Kosten zu rechnen sei, blicken die Backmittelhersteller optimistisch in die Zukunft. Geplant sei  eine neue Range mit dem Namen „Kleingebäck Spezial“.

Quelle und Foto: KATHI Rainer Thiele GmbH