Kadernews bei den Saalebulls

Eissporthalle - ehemalige SpielstätteGimritzer Damm
Eissporthalle - ehemalige SpielstätteGimritzer Damm
Eissporthalle – ehemalige SpielstätteGimritzer Damm

Yannik Mund kommt nach Halle

der MEC Halle 04 präsentiert  mit Verteidiger Yannik Mund seinen nächsten Neuzugang für die kommende Oberligasaison 2014/15:
Am 8.Dezember 1993 in Villingen-Schwenningen geboren, erlernte der Defender bei seinem Heimatverein Schwenninger ERC das Eishockey-ABC und durchlief dort alle Nachwuchsmannschaften. Bereits mit 17 Jahren absolvierte er für die Schwenninger Fire Wings seine ersten (von im Laufe der Zeit insgesamt 23) Einsätze im Seniorenbereich in der Regionalliga Südwest.
Zu Beginn der abgelaufenen Spielzeit verließ er 19jährig seinen Heimatverein und wechselte vom Süden der Republik hoch in den Norden und schloss sich den Beach Boys vom EHC Timmendorfer Strand an.
In seinen ersten 30 Oberligapartien erzielte der 184cm großen Verteidiger drei Tore (eins in Überzahl) und bereitete 18 weitere Treffer vor (drei in Über-, eins in Unterzahl) und steuerte in der anschließenden Verzahnungsrunde einen weiteren Treffer sowie eine Tor-Vorlage bei.
Nun wechselt Yannik Mund zu den Saale Bulls in die Oberliga Ost, wo er den nächsten Schritt in seiner noch jungen Karriere machen möchte.
Der MEC Halle 04 heißt seinen neuen Defender recht herzlich in Halle willkommen und wünscht ihm eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison im Bulls-Trikot. (MS)

Kaderplanungen

Jetzt sind noch zwei Top Positionen im Team 2014/15 unbesetzt, die zweite Kontingentstelle konnte aber schon vergeben werden. Wer zukünftig noch alles im Saale Bulls Trikot aufläuft, will der MEC in den kommenden Wochen mitteilen. Die sportliche Leitung hat während der letzten Wochen und Monate eine schlagkräftige Truppe zusammengestellt, die in der kommenden Spielzeit ehrgeizige Ziele verfolgt.

Quelle: MEC Halle 04