Kabarett am Petersberg

saalereporterIm Museum Petersberg hat sich die Veranstaltungsreihe „Besonderer Donnerstag“ etabliert. Bei der nächsten Veranstaltung dieser Art gastiert am  17.07.2014, 19.30 Uhr das Kabarettensemble „Weltkritik“ . Die beiden preisgekrönten Leipziger Kabarettisten Bettina Prokert und Maxim Hofmann präsentieren im Museum  das Stück „Weltkritik – ein bunter Abend“.

Zwei arbeitslose Jungakademiker sind dort angekommen, wo sie nie hinwollten: Auf einer Bühne! Schlimmer noch: Auf einer Kleinkunstbühne! Hier sollen sie nun lustige Lieder singen und derbe Sketche spielen. Denn das sind die Vorgaben, die sie von ihrem zuständigen Sachbearbeiter der Arbeitsagentur erhalten haben. Das traurige Resultat ist ein lustiges Kabarettprogramm mit allem was dazu gehört: parodistische Lieder, Wortakrobatik und lustige Verkleidungen.

So kämpfen sie sich durch den Abend und müssen am Ende irritiert feststellen, dass ihre Arbeit Spass macht. Zumindest dem Publikum.Ein bunter Abend mit Musik, Tanz, Bettina Prokert und Maxim-Alexander Hofmann. 

Kartenvorbestellung empfohlen

  • telefonisch: 034606 20229
  • per Mail: foerderverein-petersberg@t-online.de
  • Der Vorverkaufspreis pro Karte 14,00 Euro
  • An der ab 18:30 Uhr geöffneten Abendkasse  16,00 Euro
  •  Beginn der Veranstaltung 19:30 Uhr

Getränke und kleine Snacks sind  im Angebot.

Quelle: Petersbergmuseum