Junge Entdecker und Forscher können sich jetzt für die 4. Saline-Sommerakademie anmelden

Halloren- und Salinemuseum ©Salinemuseum
Halloren- und Salinemuseum ©Salinemuseum
Halloren- und Salinemuseum ©Salinemuseum

Während der Saline-Sommerakademie geht es wieder um Entdeckergeist und den Spaß am Tüfteln, um technischen Spürsinn und das Interesse für die Technik- und Naturwissenschaften. Auch 2014 sind  junge Entdecker, Querdenker und Tüftler eingeladen, während der Saline-Sommerakademie 2014 vom 7. Juli bis zum 17. Juli zu forschen und zu experimentieren und ihre naturwissenschaftlichen und technischen Fähigkeiten und Interessen auszuleben.

Anmeldungen zu den einzelnen Kursen sind ab sofort möglich. Die vielfältigen Angebote richten sich dabei an Kinder vom Kindergartenalter bis zur Abiturstufe. Bereits zum vierten Mal findet diese Veranstaltungsreihe unter der Trägerschaft des Halleschen Salinemuseums e. V. statt. Vom 7. bis zum 17. Juli 2014 heißt es dann wieder: Lerne lieber ungewöhnlich.

Ein Hauptziel dieser außerschulischen Bildungseinrichtung ist es, Kinder und Jugendliche anschaulich und praktisch, durch Konstruieren und Experimentieren, an Technik und Naturwissenschaften heranzuführen. Die Saline-Sommerakademie bietet dazu beste Möglichkeiten, da sie sich als außerschulische Bildungseinrichtung mittlerweile als Schnittstelle zwischen Schulen, Wissenschaft und regionalen Unternehmen etabliert hat. Nachhaltigkeit und Umweltschutz stehen bei den unterschiedlichen Workshops genauso im Vordergrund wie der Spaß am „Sachen machen“ und Experimentieren.

Während der Saline-Sommerakademie 2013 wurden die mehr als 100 angebotenen Projekte von mehr als 1700 Teilnehmern wahrgenommen. Der rege Zuspruch der teilnehmenden Partner aus Industrie, Bildung und Wirtschaft sowie die enorme Nachfrage seitens der Schulen an den Angeboten und natürlich das große Interesse, mit dem die Kinder und Jugendlichen die Veranstaltung aufgenommen haben, haben gezeigt, wie wichtig die Saline-Sommerakademie im Bereich der außerschulischen Bildung ist und das es sich lohnt, diese fortzuführen.

Saline-Sommerakademie 2014 vom 7. bis zum 17. Juli

Anmeldung über Frau Anke Rall:

Telefon: 0345 / 20 93 23-16

e-Mail: anke.rall@salinemuseum.de

Quelle und Foto: Hallesches Salinemuseum