Jetzt für die 3. Saline-Sommerakademie anmelden

Halloren- und Salinemuseum ©Salinemuseum

Zur 3. Saline-Sommerakademie sind  junge Entdecker, Querdenker und Tüftler wieder zum Forschen und Experimentieren eingeladen. Ab sofort sind Anmeldungen zu den einzelnen Kursen der Saline-Sommerakademie 2013 möglich. Die  Angebote richten sich an Kinder vom Kindergartenalter bis hin zur Abiturstufe. Bereits zum dritten Mal findet diese Veranstaltungsreihe unter der Verantwortung des Halleschen Salinemuseums e. V. statt. Vom 29. Juni bis zum 5. Juli 2013 heißt es dann wieder: Lerne lieber ungewöhnlich.

Das Ziel der Veranstaltung:
Kindern und Jugendlichen sollen die technische Welt und ihre naturwissenschaftlichen Bezüge handlungsorientiert begreifen und mithilfe der unterschiedlichen Workshops und Projekte Impulse erhalten, wie man die Welt zukunftsfähig gestalten kann. Nachhaltigkeit und Umweltschutz stehen dabei genauso im Vordergrund wie der Spaß am „Sachen machen“ und Experimentieren.

Während der Saline-Sommerakademie 2012 wurden an fünf Tagen die 82 angebotenen Projekte an zehn Standorten von mehr als 1500 Teilnehmern wahrgenommen. Der rege Zuspruch auf dieses Wissenschaftscamp seitens der unterstützenden Firmen aus Industrie, Wirtschaft und Wissenschaft und natürlich das positive Feedback der teilnehmenden Schüler, Lehrer und Erwachsenen haben gezeigt, wie wichtig und zukunftsweisend diese Themen sind.

Anmeldung über Frau Anke Rall:
Telefon:          0345 / 20 93 23-16
E-Mail:            anke.rall(at)salinemuseum.de
Anmeldeschluss ist der 31.03.2013. Ausgebuchte Projekte werden gegebenenfalls bei den einzelnen Tagesprogrammen gekennzeichnet.

Quelle und Foto: Salinemuseum