Jetzt auf Arte online: Puppentheater Halle und Ragna Schirmer in „Konzert für eine taube Seele“

Ragna Schirmer, Foto: Theater, Oper und Orchester GmbH Halle, Fotograf: Gert Kiermeyer
Ragna Schirmer, Foto: Theater, Oper und Orchester GmbH Halle, Fotograf: Gert Kiermeyer
Ragna Schirmer,
Foto: Theater, Oper und Orchester GmbH Halle,
Fotograf: Gert Kiermeyer

Wie die Bühnen Halle informieren, ist jetzt auf der Website des deutsch-französischen Fernsehsenders Arte der Mitschnitt der Produktion „Konzert für eine taube Seele“ des Puppentheaters Halle  unter http://liveweb.arte.tv/de/video/Konzert_fur_eine_taube_Seele/ online.

Die Inszenierung von Christoph Werner mit der Pianistin Ragna Schirmer und dem Puppentheater-Ensemble widmet sich in faszinierender Weise der außergewöhnlichen Biografie des Komponisten Maurice Ravel. In der Fernseh-Regie von Axel Fuhrmann ist diese Produktion jetzt bereits online zu sehen, aus dem Material wird Arte dann auch noch eine DVD erstellen, die nach Fertigstellung auch bei den Bühnen Halle zum Verkauf angeboten wird.
Die nächsten Vorstellungen im Puppentheater Halle im Dezember und Januar von „Konzert für eine taube Seele“ sind bereits ausverkauft, ab März sind jedoch weitere Aufführungstermine geplant.

Quelle: Bühnen Halle
Foto: Theater, Oper und Orchester GmbH Halle Fotograf: Gert Kiermeyer – Ragna Schirmer