Jetzt anmelden – HALLEsche Wassersporttage auf der Saale und dem Heidesee

(c) sr-gt
(c) sr-gt
(c) sr-gt

Da  auch in diesem Jahr die HALLEschen Wassersporttage noch nicht auf dem angestammten Sportgelände des Halleschen Kanu-Club 54 e.V. am Osendorfer See durchgeführt werden können, hat sich der Vereinsvorstand entschieden, die traditionelle
Veranstaltung zu splitten und in beschränktem Maße auf unterschiedlichen Gewässern durchzuführen.

An der Saale:
Im Rahmen des halleschen Hansefestes am 31. Mai lädt der Hallesche Kanu-Club 54 e.V. interessierte Fun-Mixed-Teams mit einer Besatzungsstärke von 16 bis max. 20 Paddlern (plus TrommlerIn) zum 15. Halleschen Drachenbootrennen, dem  ältesten in Mitteldeutschland, an die Saale ein. Vor der Kulisse der Burg Giebichenstein wird  auf der Sprintstrecke von 200 Metern um Pokale, Urkunden und Medaillen gerungen.

Im gleichen Rahmen, am gleichen Tag und über die gleiche Strecke wird auch der von der AOK Sachsen-Anhalt geförderte 5. Medicup wieder ausgetragen. Aufgefordert sind Praxen, Krankenhäuser und Medizinfirmen Mitteldeutschlands, sich mit Teams an dieser
Regatta zu beteiligen. Die Hälfte aller Bootsinsassen muss weiblich sein! Auch wird nicht
nur Schnelligkeit belohnt, sondern es werden für den MediCup und das Drachenbootrennen auch für originelles Auftreten der Teams Extra-Preise vergeben.
Anmeldungen nimmt außerdem bis spätestens 10.05.2014 Matthias Dix entgegen. Ansprechpartner Matthias Dix, Kanu-dixi@gmx.de, 0172-7927131

Auf dem Heidesee:
Auf dem Heidesee, wird am 16. und 17. Juli 2014 der 14. Sparkassencup der Schulen im Drachenboot stattfinden. Am 16. Juli starten die Grund- und Förderschulen, am 17. Juli die Sekundar-, Berufsschulen und Gymnasien. Alle Schulen in Halle und Umgebung sind herzlich eingeladen, sich mit Teams an den Wettkämpfen zu beteiligen.

Die Teilnehmer können sich auf spannende sportliche Wettkämpfe und jede Menge Spaß
freuen. Wie in jedem Jahr erhalten die Sieger Pokale, die Platzierten Medaillen und alle
Teams Teilnahmeurkunden.

Auch für diese Veranstaltung bittet der HKC 54 e.V. um zahlreiche Meldungen. Diese sollten  per Mail (info@hallescher-kanu-club.de) erfolgen, da der HKC wegen der Sperrung des  Geländes Sportkomplex Osendorfer See gegenwärtig nicht anders erreichbar ist.

Ansprechpartner Ronny Waßmuth, events@hallescher-kanu-club.de, 0157-34871979
Meldeschluss: 20.05.2014

Quelle: Hallescher Kanu-Club 54 e.V.
Foto: Saalereporter Archiv