Jeden Mittwoch Schallspiele im Händel-Haus für Kinder

Jeden Mittwoch können Kinder ab 6 Jahre  Trommeln, Klappern, Summen, Lauschen und so  Musik spielerisch erkunden. Um  15 Uhr beginnt das Spektakel im Händelhaus.

Kinder lernen die  recht komplizierte Prozesse am besten
spielerisch. Daher gibt es im Händel-Haus die Kinder-
KLANGSTATT. Die Kinder können hier aktiv sein und spielerisch Klang und Musik erkunden.

Die Schallspiele sind nur eines der Themenangebote der Museumspädagogik des Händel-Hauses und  können jeden Mittwoch um 15 Uhr besucht werden. Auf dem Programm stehen Experimente beobachten, Musik komponieren, Klanggeschichten erfinden, Musik hören oder der eigenen Stimme lauschen und noch viel mehr.

Auch Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen ihre Kinder bzw. Enkelkinder zu begleiten, um dabei vielleicht noch die eine oder andere interessante Information aufzuschnappen.

Treffpunkt: Museumskasse des Händel-Hauses
Unkostenbeitrag: 1,00 Euro
Ohne Voranmeldung
Weiteren Termine jeweils um 15 Uhr: 22. und 29. August 2012
Buchungskontakt:
Stiftung Händel-Haus
Tel.: 0345 / 500 90 103
E-Mail: ticket@haendelhaus.de

Quelle: Stiftung Händelhaus