It’s session time! Wieder Jazz-Sommer im Händel-Haus

Im Hof des Händelhauses dreht sich heute und an den kommenden Wochenenden wieder alles um  Jazz – It’s session time! Unterschiedliche Angebote erwarten die Besucher zum 12. Jaz-Sommer, Klassische Themen in Jazz genauso wie Volkslieder und Rhythm & Blues.

Los geht’s am Samstag, 28. Juli, um 20 Uhr, mit dem Duo Le Bang Bang in der einmaligen Atmosphäre im Hof des Händel-Hauses (Schlechtwettervariante Glashalle) – ein „Drahtseilakt zwischen Stimme und Kontrabass“.

„Einfallsreichtum, Hingabe und knisternde Spannung zeichnet die Konzerte von Le Bang Bang aus. Ausschließlich mit Stimme und Kontrabass bewaffnet, ziehen die beiden Musiker ihren Songs den unnötigen Ballast vom Leib, bis es zwischen den Noten knistert. Da kann es schon vorkommen, dass man vertraute Songklassiker für eine von Le Bang Bangs fantasievollen Eigenkompositionen hält.“ – Le Bang Bang (München): Stefanie Boltz (voc), Sven Faller (kb)

Laue Sommer-Abende bei einem kühlen Getränk mit virtuoser Jazzmusik in der romantischen Atmosphäre in Händels Hof unterm Trompetenbaum, was will man mehr!

Am 04. August erschafft Pianotopia über Themen von Debussy, Chopin, Ravel, Mozart und Bach eine faszinierende impressionistische Jazzperspektive.

Bevor sich die Genießer des Jazzsommers bei Slowhand am 18. August 2018 und eingängigem Rhythm & Blues entspannt zurücklehnen dürfen, kommt eine neue Note ins Spiel: Evelyn Fischer (auch bekannt als Moderatorin des MDR-Kulturmagazins „Artour“) widmet sich mit ihrer Band aus Leipzig dem Kosmos des Volksliedes am 11. August 2018 und singt Jazzvarianten von Liedern wie „Die Gedanken sind frei“ oder „All mein Gedanken, die ich hab“.

 

Tickets: 10 € unter 0345 / 500 90 103 und an der Museumskasse im Händel-Haus. Beim Kauf von Karten für 3 unterschiedliche Konzerte gibt es im Vorverkauf die Möglichkeit eines Rabattes um 1 € pro Karte.

Beginn: 20 Uhr I Einlass: ab 19 Uhr I Regenvariante Glashalle

 

Weitere Termine:

 

  1. Juli 2018

Le Bang Bang (München)

„Drahtseilakt zwischen Stimme und Kontrabass“

mit Stefanie Boltz (voc) und Sven Faller (kb)

 

  1. August 2018

Pianotopia (Ludwigsburg/Unterensingen),

„Klangcollage aus Jazz, Impressionismus und Elektrosound“

mit Chris Geisler (p) und Kurt Holzkämper (kb, e-sounds)

 

  1. August 2018

Evelyn Fischer & Band (Leipzig)

„Die Gedanken sind frei – Volkslieder im Jazzgewand“

mit Evelyn Fischer (voc), Bastian Ruppert (git), Frank Nowicky (sax, fl), Jörg Leistner (p), Thomas Moritz (kb), Peter Jakubik (dr)

 

  1. August 2018

Slowhand (Halle)

„Rhythm & Blues“

mit Richy Zahn (voc, git), Scotti Holger Gottwald (git, mandolin, voc), Ecki Gleim (git, voc), Wieland Heinig (kb), Ralf Schneider (dr)

 

Quelle: Stiftung Händelhaus

 

Mehr lesen …