IHK: Eigene Erfindungen schützen – Ratschläge vom Patentanwalt

ihk 1301Wie sich Erfindungen rechtlich schützen lassen, dazu bietet die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) eine kostenfreie Erstberatung an. Die Veranstaltung findet am 20. Juli 2016 um 15.00 Uhr im Biozentrum, Weinbergweg 22, in 06120 Halle (Saale), statt. Dr. Uwe Richter, Rechtsanwalt und Patentassessor aus Halle, informiert über die Rechtslage und beantwortet Fragen der Teilnehmer – ob Erfinder, Unternehmer oder Wissenschaftler.

Für die wirtschaftliche Verwertung von Erfindungen ist deren schutz- rechtliche Sicherung oft eine Grundvoraussetzung. Wettbewerbsvorteile lassen sich dadurch langfristig sichern. Im Rahmen der kostenfreien Erstberatung werden allgemeine Fragen zur Erfindertätigkeit und zu gewerblichen Schutzrechten beantwortet: Regelungen für Patente, Gebrauchsmuster, Design, Marken, Logos, Internet-Domänennamen, Arbeitnehmererfinderrechte oder die Lizenzvergabe. Konkrete Rechts- angelegenheiten können allerdings im Rahmen der Erstberatung nicht bearbeitet werden.

Die IHK bietet die kostenfreie Erstberatung jeden dritten Mittwoch im Monat mit jeweils wechselnden Patentanwälten an. Um verbindliche Anmeldung bei der Ansprechpartnerin der IHK, Frau Dr. Kühling (Tel. 0345 2126-265, E-Mail: skuehling@halle.ihk.de), wird gebeten.

Quelle: IHK

Mehr lesen …