Hommage an Marlene Dietrich im Kunstforum Halle

Sängerin Ines Krautwurst und Pianist Stephan König
Sängerin Ines Krautwurst und Pianist Stephan König
Sängerin Ines Krautwurst und Pianist Stephan König (c)über Kunstforum Halle

Das Kunstforum Halle lädt zu einer musikalischen Zeitreise ein. Die Leipziger Sängerin Ines Krautwurst präsentiert am 18. Oktober  gemeinsam mit dem Pianisten Stephan König eine musikalische Zeitreise durch das Leben der berühmten Schauspielerin Marlene Dietrich. In ihrem Programm „Blonde Venus – Hommage an Marlene Dietrich“ stellt Ines Krautwurst nicht nur ihr Gesangstalent unter Beweis, sondern auch ihre schauspielerische Ader. Mit bekannten Liedern, zahlreichen biografischen Daten und Zitaten illustriert sie anschaulich und unterhaltsam das Leben von Marlene Dietrich.

Die Veranstaltung läuft im Rahmenprogramm der aktuellen Ausstellung „Lippenbekenntnisse – 130 Jahre Lippenstift“, in der u.a. auch original Schminkutensilien aus dem Privatbesitz von Marlene Dietrich zu sehen sind.

Blonde Venus
Hommage an Marlene Dietrich
18. Oktober 2013, Beginn: 19.30 Uhr
Ines Krautwurst (Gesang),
 Stephan König (Piano)

Eintritt: 6,50 EUR \ 5,00 EUR ermäßigt und Kunden der Saalesparkasse

Quelle und Bereitstellung Foto: Kunstforum Halle