Havag – Probefahrt mit der Bahn für Autofahrer

(c)sr-gt
havag
(c)sr-gt

Um Kunden für ihr Netz zu gewinnen, lädt die Havag (Hallesche Verkehrs-AG) unter dem Motto „Wechsel mit Wirkung“ im September zu eine Aktion in ihrem Netz in und um Halle ein. Angesprochen sind besonders Auto- oder Motorradfahrer. Sie können für fünf Tage  das Lenkrad bzw. den Lenker gegen eine freie Fahrt mit Bus und Bahn tauschen und, so hofft die Havag, den Öffentlichen Nahverkehr für sich entdecken. Die gültige Kfz-Zulassung ist dabei das Ticket.

… und so gehts:

In drei Stufen haben die Hallenser und alle Gäste der Stadt die Möglichkeit, den Öffentlichen Nahverkehr auszuprobieren und für sich zu entdecken. In Stufe 1 kann jeder die HAVAG kostenlos und rund um die Uhr testen. Von Mittwoch, 4. September, 3 Uhr bis einschließlich Sonntag, 8. September, 24 Uhr gilt die Kfz-Zulassung als Fahrschein. Mitfahren können im HAVAG-Netz maximal drei Begleitpersonen. In Stufe 2 kann man vom 9. bis 30. September ein Schnupperticket für rund drei Monate (restlicher September, ganzer Oktober und ganzer November) erwerben. Hinter diesem einmaligen Angebot steht preislich das beliebte ABO Basis, wahlweise für die Zone Halle und für jede weitere Zone im Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV). Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann dann in Stufe 3 bis spätestens 31. Oktober ein Abonnement für 12 Monate und länger abschließen. Die HAVAG gibt demjenigen dafür in dieser Zeit einen Starterrabatt in Höhe von 35 Euro.

Welche Bedingungen gelten genau für die Aktion?

 

 Die Kfz- bzw. Motorrad-Zulassung gilt im gesamten Liniennetz der HAVAG als Fahrschein. Sie gilt nicht in den Fahrzeugen der OBS, der DB Regio und der PNVG (Merseburg-Querfurt). Die Zulassungsbescheinigung muss im Original vorgezeigt werden und ist auf eine andere Person übertragbar. Die Freifahrt gilt im HAVAG-Netz für bis zu vier Begleitpersonen, die wie üblich im PKW mitfahren. Auch mit einer ausländischen Kfz-Zulassung können die öffentlichen Verkehrsmittel im Angebotszeitraum kostenfrei genutzt werden. Die Kfz-Zulassung gilt in  der Tarifzone 210 und in der Zone 233 bei der HAVAG. Für alle übrigen Tarifzonen (Preisstufen) und in allen anderen Verkehrsmitteln wird ein Fahrschein benötigt. Alle weiteren Informationen finden Sie im Internet unter www.havag.com.

Quelle: Stadtwerke Halle