Happy Birthday Händel – Chorkonzert in der Händel-Halle

©Foto: G.Tanner
©Foto: G.Tanner
©Foto: G.Tanner

Anlässlich des 331. Geburtstages von Georg Friedrich Händel, veranstaltet der Förderverein „Happy Birthday Händel“ mit der Staatskapelle Halle am Samstag, 27. Februar um 19.30 Uhr in der Georg- Friedrich-Händel-Halle traditionell ein großes Chorkonzert mit rund 400 Sängerinnen und Sängern aus aller Welt. Zu erleben sein wird das Oratorium „Messiah“, das als die Krönung des Schaffens des weltberühmten Komponisten gilt.

Georg Friedrich Händel wurde am 23. Februar 1685 in Halle geboren. Er schuf zahlreiche Opern und Oratorien. Das Oratorium „Messiah“ ist so beliebt, dass sich Sängerinnen und Sänger immer wieder zu großen „Messiah-Chören“ zusammenschließen, um es gemeinsam mit großer Freude zu singen.

Das Chorkonzert gehört zu einem umfangreichen Programm, das der Förderverein „Happy Birthday Händel“ seit nunmehr 16 Jahren immer wieder auf die Beine stellt. Dazu gehören u.a. ein Geburtstagsständchen am Händel-Denkmal auf dem Marktplatz am Donnerstag, 25. Februar, um 17:00 Uhr, sowie zahlreiche Chorproben, Sängertreffen und ein Stadtrundgang „Auf den Spuren Händels“. Das vollständige Programm, sowie Publikumskarten und sämtliche Informationen für Sängerinnen und Sänger sind auf der Webseite des Fördervereins zu finden: www.happy-birthday-haendel.de

 

Sa, 27. Februar 2016 | 19.30 Uhr | Georg-Friedrich-Händel HALLE
HAPPY BIRTHDAY HÄNDEL

Georg Friedrich Händel The Messiah HWV 56
Solisten | Internationaler Messiah-Chor | Proinnsìas Ò Duinn, Dirigent

Quelle: Bühnen Halle

 

Mehr lesen …