Hallescher Kanu-Club 54 informiert über Events 2017 und Hochwasserproblematik von 2013

Foto: Hallescher Kanu-Club

[Foto: Hallescher Kanu-Club] Es geht voran. Der Hallesche Kanu-Club ist froh, dass er wieder auf dem Osendorfer See trainieren darf. Die Hochwasserproblematik von 2013  sei aber noch nicht behoben und der Wiederaufbau der schönen Regattastrecke mit dem Bootshaus werde wohl erst 2019 beendet sein, so der Verein.

Bis dahin halten die Kanu-Sportler ihre Drachenboot-Events auf anderen Gewässern mit viel mehr Aufwand am Leben. Kanu-Regatten sind aufgrund von erhöhten Sicherungs- und Aufbaumaßnahmen nicht woanders durchführbar.

Die wichtigsten Events für den Erhalt des Sportbetriebes:

Termine Drachenboot 2017

Kanu-Drachenboot

 TOPEVENT

HALLEsche Wassersporttage

-auf der Saale/Bootshaus 5- Höhe Ochsenbrücke

27.05.2017        18. Hallesches Drachenbootrennen mit dem 8.Medi Cup, 14-18Uhr

Anschließend Siegerehrung,

Training vorher nach Absprache am Osendorfer See

Meldeschluss: 01.05.2017

Ansprechpartner Matthias Dix, Kanu-dixi@gmx.de, 0172-7927131

 

-auf dem Heidesee

21.-22.06.2017 17. Sparkassencup der Schulen für Kinder und Jugendliche

21.06. Grund- und Förderschulen, Klasse 5.-6. 9-14Uhr

22.06. ab Klasse 7. Sekundarschulen und Gymnasien, Berufsschulen, 9-14Uhr

Training vorher nach Absprache am Osendorfer See

Meldeschluss: 01.05.2017

Ansprechpartner Mathias Neubert, kanuhalle@web.de, 0174-9798488

 

Quelle und Foto: Hallescher Kanu-Club

 

Mehr lesen …