Halle Messe: Messe für Hochzeit, Fest und Jubiläum am 6. und 7. Januar 2017

(c) sr-tm

Es ist die derzeit größte Hochzeitsmesse der Region und sie findet nun schon zum 13. Mal in der Halle Messe statt,  am 6. und 7. Januar 2017.

Umfragen beweisen, die Lust am Heiraten steigt bei jungen Leuten wieder, verbunden mit der Pflege traditioneller Werte und der Sehnsucht nach der Geborgenheit in der Familie. Alle, die ihre Hochzeit  als besonderes Event in Erinnerung halten wollen, sollten sich bei der Vorbereitung mit professionellen Partnern umgeben. Dabei hilft die Messe in Halle weiter, in festlichem Ambiente kann man bummeln und sich bei großer  thematischer Angebotsvielfalt wertvolle Inspirationen holen. Tipps und Hinweise von den Hochzeitsexperten gibt es gleich dazu. Neben der Hochzeit widmet sich die Messe auch anderen großen und kleinen Feierlichkeiten, deren Vorbereitungen sonst viel Zeit und Geduld für Planung und Organisation erfordern.

Rund 70 regionale und überregionale Aussteller bieten alles zum Thema: Das Angebot reicht von Braut- und Festmode über Fotografie, Blumenschmuck, Hochzeitstorte und Feuerwerk bis hin zu Trauringen und Styling. DJs und Live-Bands können vor Ort gebucht werden, Agenturen unterbreiten Angebote für Einladungs- und Dankeskarten, Hochzeitsmenüs u. a. m. Mit Hotels, Restaurants und Schlössern stellen sich erstklassige Locations für die Feier vor, für den Weg dorthin stehen Kutschen und Limousinen bereit.

In Modenschauen werden unter der Choreografie von Ron Karrasch – fashionshowdesign die schönsten Kleider, Anzüge und Dessous aus den aktuellen Kollektionen von Brautmoden Sissi (Magdeburg), Brautmobil.de (Leipzig) und Dessous by Steffi (Halle/Saale) vorgestellt.

Als einer der ersten mobilen Brautmodenausstatter Deutschlands präsentiert das Leipziger Unternehmen Brautmobil.de schon seit März 2015 Kauf- und Leihkleider sowie passende Accessoires in den eigenen vier Wänden oder einem Ort der Wahl: Im kleinen Kreis, ganz persönlich oder in Form einer geselligen Brautkleid-Party können die bevorzugten Kleider sowie passende Accessoires anprobiert, bewundert und natürlich gekauft werden. Ein ausgefallenes und umfangreiches Sortiment namhafter Hersteller und Designer, in Kombination mit hochwertigen Stoffen und mehreren Stilrichtungen, machen das mobile Brautmodenangebot zu einem Erlebnis. (Halle 1, Stand A3).

Bei der Hochzeitsplanung bieten Agenturen ihre Unterstützung an. An vieles ist zu denken, die Erstellung des Ablaufs beginnt oft über ein Jahr vor der Hochzeit. Ideen sind gefragt, individuelle Wünsche zu berücksichtigen, die eigene Handschrift für die tollste Feier des Lebens soll erkennbar sein! (Halle 1, Stände J5, K4).

Auch Anregungen zu  Schmuck und zur Kosmetik gibt es:  Große Kollektionen der schönsten Ringe und dazu passende Colliers werden auf der Messe angeboten – klassisch und ausgefallen, mit und ohne Stein, Gold, Platin oder anders. Dazu die passenden Kosmetikprodukte, angepasst an Typ und Hautverträglichkeit.

Auch die passende  Location kann man sich bei der Messe auswählen.  Die Aussteller stellen verschiedene Möglichkeiten vor: Stilvoll und elegant im Schloss und in der Mühle, modern und schick im Sternehotel, ausgefallen und besonders in einem Restaurant. Namhafte Häuser stehen bereit.

Auf einer Sonderschaufläche finden die Besucher Anregungen für die Ausstattung der festlichen Tafel. Experten verschiedener Unternehmen zeigen unterschiedliche Variationen zur Tischdekoration. Und zum Festmahl beraten Catering-Unternehmen (Halle 1, Stand M1).

Die Messebesucher können auch an einer Tombola teilnehmen: Teilnahmescheine ausfüllen und gewinnen! Täglich um 15:45 Uhr (Bühne in Halle 1) werden die Gewinner ermittelt. Den Siegern winken wertvolle Preise von Juwelier Junghähnel, Mary Kay Cosmetics, Pyroevent Feuerwerk, Palais S, Feierdeko.com und Ildiko Sebestyen (Fotografie).

 

Öffnungszeiten

– Freitag und Samstag (6. und 7. Januar) täglich von 10 bis 18 Uhr

Eintrittspreise

– Tageskarte 5 €
– ermäßigt 4 €
– MZ-AboCard 4 €
– Kinder unter 10 Jahren – Eintritt frei
– außerdem gilt die Gutscheinaktion „2 für 1“, d. h. ein Erwachsener zahlt nach Gutscheinvorlage den  regulären Eintrittspreis, sein(e) Partner/-in besucht die Messe kostenlos

 

Quelle: Halle Messe

 

Mehr lesen …