Halle liest mit – Christoph Hein stellt neuen Erzählband vor

(c)tannertext - Halle liest 2013

halleliest 2013 2Mit kaum einer anderen Aktion kann die Stadt Halle so für sich werben wie mit ihrer Halle-Lounge auf der Buchmesse in Leipzig, doch auch in Halle selbst wird gelesen,  z.B. am Freitag, 15. März um 20 Uhr im Volkspark. Christoph Hein wird im Rahmen des Lesefestivals „Halle liest mit“ aus seinem neuen, im April erscheinenden Erzählband „Vor der Zeit – Korrekturen“ und aus seinem zuletzt erschienenen Roman „Weiskerns Nachlass“ lesen.

In seinem neuen Erzählwerk wendet sich Hein den Mythen, den Göttern, den Erzählungen von den Taten und Untaten der alten Welt zu. Dabei entdeckt er Hochspannendes: Kleine Korrekturen an den für unveränderlich geltenden Berichten über die Taten und Niederlagen der Götter und Titanen können deren Leistungen in ihr Gegenteil verkehren. Schnell wird deutlich,dass Hein dabei ins Herz der Gegenwart zielt: Der Gang der Ereignisse lässt sich durch kleine Modifikationen in völlig andere Richtungen lenken. Und auch die Vergangenheit, als Fixpunkt der Gegenwart, verändert durch diese Neuerzählungen ihr Gesicht.

Christoph Hein wird auch aus seinem letzten Roman „Weiskerns Nachlass“ lesen, der ein großer Erfolg war. Die kritische Gesellschaftsstudie handelt von einem Leipziger Hochschuldozenten in prekären Verhältnissen und der Versuchung die eigene Integrität über Bord zu werfen. In einer Gesellschaft, die Idealismus und Engagement fordert, aber nicht belohnt, ist der Roman eine pessimistische Abrechnung mit der deutschen Gesellschaft.

Zu den Veranstaltungen ist im Foyer des Volksparks die Ausstellung „SUBJEKTIVE. Fotografie im Künstlerbuch“ mit Arbeiten der Burg-Studentin Mia Ehrler zu sehen.

„Literatur im Volkspark“ ist eine Veranstaltungsreihe von Verein Volkspark e.V.), Designhaus Halle und Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Die Lesung von Christoph Hein findet in Kooperation mit der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH statt.

 Das Programm im Detail und alle Informationen unter

http://www.burg-halle.de/literatur-im-volkspark

Karten für die Lesung mit Christoph Hein sind an der Abendkasse oder in der Tourist-Information im Marktschlösschen erhältlich.

Reservierungen bei Lydia Gerken, gerken@burg-halle.de.

Quelle: Kunsthochschule Burg Giebichenstein Halle
Foto: © tannertext während der Vorstellung der Aktion Halle liest mit