Halle-Krimi „Zorn – Kalter Rauch“ am 1. Juni im Fernsehen

Halle-Neustadt (c)T.Mergen

Es ist nun schon der 5. Teil der Zorn-Krimireihe, der im Fersehen ausgestrahlt wird. Zu sehen ist er auf dem Sendeplatz „Der DonnerstagsKrimi“ am 1. Juni 20.15 Uhr im Ersten.

Zur exklusiven öffentlichen Film-Premiere des 5. Zorn-Krimis „Zorn – Kalter Rauch“ mit den Hauptdarstellern Stephan Luca als Zorn und Axel Ranisch als Schröder hatte die Stadt Halle (Saale) und der Mitteldeutsche Rundfunk am Donnerstag, dem 25. Mai 2017, ab 19 Uhr in die Oper Halle eingeladen. Neben den Hauptdarstellern waren auch Drehbuch-Autor Stephan Ludwig und Filmproduzent Jens Körner anwesend.

Die Dreharbeiten fanden vom 2. November bis zum 2. Dezember 2016 in Halle (Saale) statt. Gedreht wurde der Teil unter anderem am halleschen Hafen, in Halle-Neustadt und dem Schrottplatz in Radewell. Regie führte Andreas Herzog nach dem Drehbuch von Bestseller-Autor Stephan Ludwig. Neben dem Ermittlerpaar Stephan Luca als Zorn und Axel Ranisch als Schröder spielen in weiteren Rollen u. a. Devid Striesow, Sylvester Groth, Katharina Nesytowa, Alice Dwyer und Steffi Kühnert.

„Zorn – Kalter Rauch“ ist eine Produktion der filmkombinat Nordost im Auftrag der ARD Degeto und des Mitteldeutschen Rundfunks für Das Erste.

 

Quelle: Stadt Halle

 

Mehr lesen …