Händelfestspiele für alle – Veranstaltungen mit freiem Eintritt

(c)sr-gt
(c)sr-gt
(c)sr-gt

Der Coundown läuft, morgen beginnen die Händelfestspiele. Wer es verpasst hat, rechtzeitig Karten zu bestellen – einige sind noch im Angebot – oder sich für kostenfreie Veranstaltungen interessiert, hier ist ein Überblick zu Veranstaltungen der Händelfestspiele mit freiem Eintritt:
Mittwoch, 4. Juni 2014, 19.30 Uhr, Hauptbahnhof Halle, Bahnhofsvorplatz

Halle/S. CHOTTLAND
Idee: Klaus Adolphi | The ABERLOUR’S und Gäste
Veranstalter: Werbegemeinschaft des Halleschen Hauptbahnhofes

 

Donnerstag, 5. Juni 2014, 17.00 Uhr, Markplatz

Feierstunde am Händel-Denkmal
Musikalische Leitung: Frank-Steffen Elster
Stadtsingechor zu Halle, Pfeiferstuhl Music Halle, Kammerorchester der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

 

Samstag, 7. Juni 2014, 10.00 Uhr, Stadthaus am Markt

Steffani und Händel als Komponisten für Hannover und London
Festvortrag: Prof. Dr. Colin Timms (Birmingham)

 

Samstag, 7. Juni 2014, 11.00 Uhr, Stadthaus am Markt

Öffentliche Mitgliederversammlung der Georg-Friedrich-Händel-Gesellschaft e. V

 

Samstag, 7. Juni 2014, 13.00 bis 15.00 Uhr, ab Konzerthalle Ulrichskirche bis Marktplatz

Walking Acts mit den Artistokraten
Artistik rund um Georg Friedrich Händel
In Zusammenarbeit mit der Stadt Halle (Saale)

 

Samstag, 7. Juni 2014, 16.00 Uhr, Marktplatz

Barockshow
Artistik rund um Georg Friedrich Händel
Ausführende: Artistokraten
In Zusammenarbeit mit der Stadt Halle (Saale)

 

Sonntag, 8. Juni 2014, 10.00 Uhr, Dom zu Halle

Festgottesdienst

 

Montag 9. Juni 2014, 16.00 Uhr, Händel-Haus, Glashalle

Coronation Anthems

Einführungsvortrag: Dr. Erik Dremel
Theologische Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

 

Dienstag, 10. Juni 2014, 9.00 bis 17.00 Uhr, Händel-Haus

Händel und die Musikgeschichte des Hauses Hannover

Internationale Wissenschaftliche Konferenz
Veranstalter: Stiftung Händel-Haus, Georg-Friedrich-Händel Gesellschaft e. V., Internationale Vereinigung und Abteilung Musikwissenschaft am Institut für Musik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

 

Dienstag, 10. Juni 2014, 16.00 Uhr Dormero-Hotel (Lobby)

7. Kinderhändelfestspiele
Chorkonzert | Veranstalter: Stadtsingechor zu Halle

 

Dienstag, 10. Juni 2014, 16.00 Uhr, Freifläche Schafschwingelweg 13

7. Kinderhändelfestspiele
Klangträume unter Wasser – die Wassermusik für den englischen König Veranstalter: Kita Schafschwingelweg, Kita und Hort „Am Zanderweg“, Hort Kröllwitz

 

Dienstag, 10. Juni 2014, 18.30 Uhr, Händel-Haus, Glashalle
Let God Arise
Einführungsvortrag: Dr. Erik Dremel
Theologische Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

 

Mittwoch, 11. Juni 2014, 9.00 bis 17.00 Uhr, Händel-Haus

Händel und die Musikgeschichte des Hauses Hannover
Internationale Wissenschaftliche Konferenz
Veranstalter: Stiftung Händel-Haus, Georg-Friedrich-Händel Gesellschaft e. V., Internationale Vereinigung und Abteilung Musikwissenschaft am Institut für Musik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

 

Mittwoch, 11. Juni, 17.00 Uhr Stadthaus (Großer Saal)

7. Kinderhändelfestspiele

Festliches Konzert mit Kindern und Jugendlichen
Mitwirkende: Musik-Etage, Kinder und Jugendliche aus Einrichtungen
der Stadt | SKV Kita gGmbH

 

Mittwoch, 11. Juni 2014, 18.30 Uhr, Händel-Haus, Glashalle

Solomon
Einführungsvortrag: Dr. Erik Dremel
Theologische Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

 

Donnerstag, 12. Juni 2014, 15.30 Uhr, Familienzentrum Schöpfkelle (Hanoierstraße 70)

7. Kinderhändelfestspiele
Ein Feuerwerk mit Pauken und Trompeten
Mitwirkende: Kindertagestätte Kling Klang
Veranstalter: Kita Knirpsenland I und II, Hort Bäumchen

 

Freitag, 13. Juni 2014, 11.00 Uhr, Marktplatz

7. Kinderhändelfestspiele

Abschlussveranstaltung
Mitwirkende: 300 Kinder SKV, Aspiranten des Stadtsingechors, Grundschule Niemberg
Veranstalter: SKV Kita gGmbH

 

Freitag, 13. Juni 2014, 16.00 Uhr Eingangsbereich Cafe Schade (Wasserwegstraße zum Saaleufer)

7. Kinderhändelfestspiele
Ein musikalisches Picknick am Saaleufer
Mitwirkende: Musik-Etage | Veranstalter: Kita Rainstraße, Kita Frohe Zukunft, Kita „Am Moritzburgring“, Kita Weingärten, Kita J.Gagarin, Hort Delta, Kita A.Simoens

 

Freitag, 13. Juni 2014, 19.00–23.00 Uhr

12. Orgelnacht
19.00 Uhr | Dom zu Halle
Martin Stephan an der Stephani-Orgel von 1799

20.00 Uhr | Marktkirche zu Halle
Irénée Peyrot an der Schuke-Orgel von 1984

21.00 Uhr | St. Moritzkirche
Tobias Fraß an der Sauer-Orgel von 1925

22.00 Uhr | Konzerthalle Ulrichskirche
Martin Stephan  an der Sauer-Orgel von 1980

 

Samstag 14. Juni 2014, 10.00 bis 18.00 Uhr, Museum „Luthers Elternhaus“, Mansfeld-Lutherstadt

Luthers Heimat

Fest zur Eröffnung des Museums

 

Samstag, 14. Juni 2013, 15.00–18.00 Uhr, Händel-Haus, Großer Hof

Fest für die ganze Familie

Auf dem Hof des Händel-Hauses wird ein buntes Nachmittagsprogramm geboten mit einer Druckwerkstatt, der Möglichkeit, dass Kinder kleine Musikinstrumente selber bauen u. v. m.

 

Sonntag, 15. Juni 2014, 10.00 Uhr, Marktkirche

Festgottesdienst

 

Weitere (fast) tägliche und kostenfreie Angebote im Rahmen der Händel-Festspiele Halle

6. bis 9. Juni und 13. bis 15. Juni, jeweils 10 –19 Uhr, Wilhelm-Friedemann-Bach-Haus, Erdgeschoss

Klangraum Mitteldeutschland

Eine multimediale Zeitreise in die mitteldeutsche Barockmusik | Ausstellung | Web-App: mibamu.org

Ein Projekt der Mitteldeutsche Barockmusik e. V.

 

täglich 12 Uhr, Marktkirche zu Halle

Orgelmusiken
gespielt von Irénée Peyrot an der Reichel-Orgel und an der Schuke-Orgel
Veranstalter: Evangelische Marktkirchengemeinde Halle

 

täglich 10 – 22 Uhr, Neue Residenz, Domplatz 5

Lustgarten – Gartenlust
Veranstalter: Berufliches Bildungswerk e. V. Halle-Saalekreis, gefördert durch das Jobcenter Halle (Saale)

 

an verschiedenen Orten in Halle

sichtbar – Zeitgenössische Kunst
Im gesamten Stadtgebiet verteilt, präsentieren sich Galerien, Ausstellungsräume, Ladenateliers sowie Interventionen im öffentlichen Raum

www.sichtbar-halle.de

 

täglich auf Anfrage, Konzerthalle Ulrichskirche,
„Assemblagen & Szenische Impressionen“
Sonderausstellung
(Tel. 0345 / 221 30 20, Di: 10 –19 Uhr, Mi bis So: 10 –18 Uhr)
Veranstalter: Vereinigung Hallescher Künstler e. V. und Konzerthalle Ulrichskirche

Quelle: Stiftung Händel-Haus