Händel Haus – Jetzt Anrecht buchen und sparen

(c)sr-gt
(c)sr-gt
(c)sr-gt

Aus sieben mach acht oder aus zehn mach zwölf: Mit einem der drei möglichen Anrechte kann man bei den Händelhauskonzerten noch bis zum 19. September 2014 sparen. Insgesamt 16 Konzerte stehen in der neuen Saison auf dem Programm, darunter acht Konzerte der Reihe „Musik im Händel-Haus“ (15 Euro, ermäßigt 10 Euro), vier Konzerte der Reihe „Focus Bohlenstube“ im einzigartigen Ambiente der historischen Bohlenstube des Hauses (15 Euro) sowie vier Gesprächskonzerte der Reihe „Händels Schätze – Musik im Dialog“, die gemeinsam mit dem Händelfestspielorchester der Staatskapelle Halle ins Leben gerufen wurde. (12 Euro, ermäßigt 8 Euro). Renommierte Barock-Ensembles und Musiker sind erneut zu Gast im Händel-Haus.

Am 20. September 2014 um 18 Uhr fällt mit dem ersten Konzert der Reihe „Musik im Händel-Haus“ der Startschuss zur Händel-Haus Spielzeit 2014/2015. Die drei Ausnahmekünstler Petra Müllejans, Hille Perl und Lee Santana erwarten die Gäste im Kammermusiksaal und spielen in ihrem Konzert „Arcadia Revisited“ Kammermusik aus dem 17. und 18. Jahrhundert.

Musikalisch spannend wird es am 15. November 2014 in „…denn Du weisst die Stunde nicht!“. Das Ensemble Klingekunst erzählt eine barocke Kriminalgeschichte – grotesk und komisch.

Musikalisch tänzerisch wird es am 13. Dezember 2014. Im Konzert „Die Königin tanzt“ stehen die Tänzerin Mareike Greb und das Ensemble La Moresca auf der Bühne und zeigen Folklore und Barock französischer, englischer und spanischer Höfe.

Weitere Künstler und Ensembles, auf die sich die Besucher freuen dürfen, sind: das Trio Fleury am 12. Oktober 2014, das Ensemble NeoBarock am 18. Oktober 2014, Katja Stuber (Sopran) am 21. Februar 2015 und Nadja Zwiener (Violine) am 18. April 2015.

Buchungen für das Anrecht werden noch bis zum 19. September unter ticket@haendelhaus.de, Telefon 0345 / 500 90 103 oder an der Museumskasse des Händel-Hauses entgegen genommen. Selbstverständlich sind alle Konzerte auch einzeln buchbar.

Bonus: Die Konzertkarten der Reihen „Musik im Händel-Haus“ und „Focus Bohlenstube“ berechtigen an diesem Tag zum freien Eintritt in das Händel-Haus Museum.

Buchungskontakt und nähere Informationen:

Stiftung Händel-Haus

Servicebüro Abonnement          Tel.:       0345 / 500 90 103

Große Nikolaistraße 5                   Fax:       0345 / 500 90 416

06108 Halle (Saale)                         E-Mail:  ticket@haendelhaus.de

www.haendelhaus.de

Quelle: Händelhaus