Grundsteinlegung der Kinderstadt 2018 „Halle an Salle“

Am Mittwoch, den 25. April, um 15 Uhr, findet auf der Peißnitzinsel die Grundsteinlegung der Kinderstadt „Halle an Salle“ statt.

Eine eingezäunte Wiese, Raumcontainer und jede Menge Baumaterial – noch lässt sich nicht erahnen, dass daraus eine Kinderstadt wird. Was ist schon geschafft und welche Herausforderungen liegen bis zur Eröffnung am 8. Juni noch vor dem Team der Kinderstadt? Darüber wissen vor allem die Mitglieder des Kinderrates zu berichten! Auch die Kinder des Hortes „Abenteuerland“ arbeiten mit: Bereits ab 14 Uhr setzen sie Pflanzen in der Gärtnerei und zimmern gemeinsam ein Baustellenschild. Außerdem zu Gast: Unterstützer und Partner der Kinderstadt, die mit ihren individuellen Beiträgen für eine vielfältige Bildungs- und Erlebnislandschaft im urbanen Mikrokosmos der Kinderstadt sorgen. Gemeinsam wird um 15 Uhr der Grundstein für „Halle an Salle“ auf dem Gelände hinter dem Peißnitzexpress gelegt.

Zu dieser öffentlichen Veranstaltung sind alle Interessenten herzlich willkommen. Das Team der Kinderstadt freut sich über Pflanzenspenden für die Gärtnerei (vor allem Küchenkräuter).

 

Termin: 25. April, Peißnitzinsel, Eintritt frei

Grundsteinlegung um 15 Uhr

Workshops bereits ab 14 Uhr

 

Quelle: Bühnen Halle

 

Mehr lesen …