Gesundheitsfachberufe an der Uni – Willkommen und Abschied im Ausbildungszentrum

© tannertext

Einer langjährigen, guten Tradition folgend wurden am 31. August 2017 die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen des Ausbildungszentrums für Gesundheitsfachberufe des halleschen Universitätsklinikums feierlich in der Aula des Löwengebäudes der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg verabschiedet.

Nach den staatlichen Abschlussprüfungen haben 100 Schülerinnen und Schüler der Fachbereiche Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Geburtshilfe, Medizinisch-technische Radiologieassistenz, Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenz, Physiotherapie sowie Operationstechnische und Anästhesietechnische Assistenz nach einer intensiven dreijährigen Ausbildungs- und Prüfungszeit ihre Abschlusszeugnisse erhalten.

Grußworte der Leiterin des Ausbildungszentrums für Gesundheitsfachberufe, Carolin Schiewack, und der Direktorin des Pflegedienstes, Christiane Becker, als Vertreterin des Klinikumsvorstandes sowie Musik des Streichquartetts um Varina Grondkowski haben diesen besonderen Moment im Leben der Auszubildenden abgerundet. An der Feierstunde nahmen auch Angehörige der Absolventen/innen teil.

Am Ausbildungszentrum für Gesundheitsfachberufe werden Schülerinnen und Schüler in neun Fachbereichen ausgebildet. Für 117 Auszubildende, die am 01. September 2017 begrüßt werden, beginnt dann ein neuer, spannender Lebensabschnitt.

Quelle: Universitätsmedizin Halle