Gesprächsrunde im Stadtmuseum – Über (die Abschaltung von) DT64

(c)sr-gt

[Foto: Stadthaus] Wie die Stadt Halle informiert, lädt das Stadtmuseum Halle, Große Märkerstraße 10, zu einer Gesprächsrunde unter dem Titel „Über (die Abschaltung von) DT64“ ein. Termin ist Mittwoch,  4. Januar 2017,  13 Uhr. Die Autorin Marion Brasch steht zu dieser Veranstaltung  als Gesprächspartnerin  zur Verfügung. Sie arbeitete beim Jugendprogramm „DT64“ des DDR-Rundfunks.
Die Veranstaltung findet im Rahmen einer Gesprächsreihe in Kooperation mit Radio Corax zum Begleitprogramm der Sonderausstellung „Unsichtbare Wellen. Zur Geschichte des Rundfunks und den Versuchen einer Aneignung im Raum Halle“ statt. Der Eintritt in Höhe von 3 Euro beinhaltet auch den Besuch der Sonderausstellung.

Stadtmuseum Halle, Große Märkerstraße 10
Mittwoch, 4. Januar 2017, 13 Uhr
Gesprächspartnerin: Autorin Marion Brasch

Quelle: Stadt Halle

 

Mehr lesen …