Geheime Orte – Blick hinter die Kulissen eines exklusiven Hotels

(c)sr-gt

marktschlossBei der Stadtsprung-Erlebnisführung „Geheime Orte“ am Sonnabend, 19. Oktober, gibt es ab 14.00 Uhr die einmalige Gelegenheit,  sich in einem 4-Sterne-Superior-Hotel in der eigenen Stadt umzuschauen und hinter die Kulissen eines Hotelbetriebs zu blicken. Der Hoteldirektor höchstpersönlich empfängt die Teilnehmer und erzählt Anekdoten über das Haus, aber auch über prominente Gäste.

Während des Rundgangs schauen die Teilnehmer der Führung dem Hotel-Team über die Schulter, ein Highlight wird der Blick in die Suite des ehemaligen Außenministers Deutschlands, Hans-Dietrich Genscher, sein.

Treffpunkt für den einstündigen Rundgang ist am Dorint Hotel Charlottenhof Halle (Saale). Karten sind in der Tourist-Information zum Preis von 10,00 Euro / 8,00 Euro ermäßigt erhältlich. Eine Voranmeldung ist erforderlich.

Die Erlebnisführung „Geheime Orte“ ist eine Initiative der Städtekooperation „Stadtsprung – Städte zwischen Harz und Elbe“. Orte oder Einrichtungen, die für die Öffentlichkeit nicht oder selten zugänglich sind, stehen im Fokus der Führungsangebote in den sieben Stadtsprung-Städten Halle, Magdeburg, Dessau-Roßlau, Halberstadt, Naumburg, Quedlinburg und Wernigerode. Weitere thematische Erlebnisführungen sind das „Frühlingserwachen“ und die „Sommernachtsträume“.
Weitere Informationen: www.stadtsprung.de

Informationen und Anmeldung:
Tourist-Information im Marktschlösschen
Tel.: 03 45-122 99 84
Fax.: 03 45-122 99 85
E-Mail: touristinfo@stadtmarketing-halle.de

Quelle: Stadtmarketing Halle